Zu den Inhalten springen

Klinik für Thoraxchirurgie

Sektion Diagnostische und interventionelle Bronchologie

Thoraxchirurgie

In einer Klinik, die sich mehrheitlich mit thoraxonkologischen Patienten beschäftigt, spielen diagnostische Verfahren und insbesondere die Endoskopie eine entscheidende Rolle. Aus historischen Gründen liegt in Freiburg die diagnostische und auch die interventionelle Bronchologie, insbesondere bei Patienten mit unklaren Lungenherden bzw. mit Lungenkarzinom, ganz überwiegend in der Hand der Thoraxchirurgie. So besitzen wir am Universitätsklinikum Freiburg auch die alleinige Expertise in palliativen bronchologischen Eingriffen, wie Laserverfahren und Stentimplantationen.  

In unseren im Jahr 2013 modernisierten Räumen führen wir knapp 1500 Bronchoskopien pro Jahr durch, davon mehr als 350 mit EBUS/EUS. An drei Tagen in der Woche unterstützen uns die Kollegen der Anästhesiologie bei elektiven Eingriffen, darüber hinaus besteht ein lückenloser Rufbereitschaftsdienst, so dass auch Notfallpatienten mit z.B. Bluthusten oder Fremdkörperaspirationen jederzeit auf höchstem Niveau versorgt werden können.  

Nicht zuletzt deshalb zählen wir zu den Referenzzentren der Firma Karl Storz GmbH und der Firma Olympus.   

Wer wir sind:

Leitung:  Dr. Mirjam Elze

Ärztl. Mitarbeiter Klinik für Thoraxchirurgie: Dr. Benedikt Haager

Ärztl. Mitarbeiter Klinik für Anästhesiologie: Prof. Dr. Torsten Loop (Leitender OA), Dr. Axel Semmelmann, Dr. Stephen Harris

Endoskopiepflege:
Martin Hahn (Endoskopiepfleger), Ulrike Joswig (Krankenschwester), Natascha Mlyneck (Krankenschwester), Petra Riem-Maier (Krankenschwester), Rossco Herzog (Krankenpfleger)

Was wir bieten:

Modernste flexible Bronchoskopie-Einheit mit EBUS, EUS, US-Minisonde

Elektromagnetische Navigation

Endoskopische Lungenvolumenreduktion

Komplette starre Bronchoskopie (Größe 3,5-11)

Kinderbronchoskopie (starr und flexibel)

Kryobiopsie/Kryotherapie, Argonbeamer-Koagulation (APC), Neodym-Yag-Laser

Stentimplantationen (tracheobronchial)

On site Zytologie (ROSE)

Interdisziplinäre Therapie bei Hämoptysen

Enge Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Endoskopiezentrum

Seit Jahren bieten wir ärztlichen Kollegen in der Weiterbildung zweimal im Jahr einen Bronchoskopiekurs für Anfänger an, der sich durch intensive Arbeit in Kleingruppen auszeichnet und damit effizient das nötige Grundwissen und Fertigkeiten in der Bronchoskopie vermittelt. Der Kurs steht unter der Schirmherrschaft der DGP, SDGP sowie der DGT und ist  zertifziert als Kurs Stufe II Weiterbildung DGT.
Unsere Weiterbildungsveranstaltungen finden sie hier.

 

 

Terminvereinbarung/Kontakt:

Bitte melden Sie sich über unsere Ambulanz an:
Tel.: 0761/270-24580
Fax: 0761/270-24610
E-Mail  

Endoskopie:
Tel.: 0761/270-24680
E-Mail

Klinik für Thoraxchirurgie

Robert-Koch-Klinik
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Telefon: 0761 270-24570 (Sekretariat)
Telefax: 0761 270-24990

Ärztlicher Direktor
Zertifikate

Zertifiziertes Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie