Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Thema

Makula-Fachtagung

Pro Retina Deutschland und die Augenklinik des Universitätsklinikums Freiburg laden am 15. Februar ein zur Tagung mit Fachvorträgen und Workshops.

Datum

Samstag, 15.02.2020

Uhrzeit

10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

iCalendar

Ort

Hörsaal Killianstraße, HNO- und Augenklinik
Killianstraße 5
79106 Freiburg

Anfahrt

www.uniklinik-freiburg.de/fileadmin/mediapool-zentral/Lageplaene_Standard/Zentralklinikum.pdf

Inhalt

Pro Retina Deutschland e.V. und die Klinik für Augenheilkunde der Uniklinik Freiburg veranstalten am Samstag, 15. Februar 2020 von 10 Uhr bis 16.30 Uhr eine Makula-Fachtagung mit dem Schwerpunkt „Myopie – Früh erkennen, vorsorgen und schützen“ im Hörsaal Killianstraße in der Klinik für Augenheilkunde, Killianstraße 5 in Freiburg. Die Veranstaltung richtet sich an Betroffene, Interessierte und alle, die sich beruflich mit der Thematik befassen.

Auf der Tagung werden Expert*innen in verschiedenen Vorträgen und Workshops über die neuesten Erkenntnisse zu Vorsorge, Diagnose, Therapie und Alltagsbewältigung von Netzhauterkrankungen informieren. Kurzsichtigkeit, Myopie genannt, ist eine bisher unterschätzte Einschränkung. Ein Schwerpunkt der Fachtagung ist daher der Auftakt der Myopie-Präventionskampagne von Pro Retina Deutschland.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Um verbindliche Anmeldung bis 31. Januar 2020 wird gebeten. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, welchem Krankheitsbild Ihr Interesse besonders gilt:

  • Pathologische Myopie
  • Myopie bei Kindern
  • Chorioretinopathia Centralis Serosa (CCS)
  • Makuläre Teleangiektasien (MacTel)
  • Lebersche Hereditäre Optikus Neuropathie (LHON)
  • Juvenile Makuladystrophien, z.B. Morbus Stargardt, Morbus Best, adult vitelliforme Makuladystrophie (AVMD)
  • Noch seltenere Makuladystrophien
  • Sonstiges Interesse

Kontakt

Pro Retina Geschäftsstelle
Telefon: 0228 227 217-0
info@pro-retina.de

M
D
M
D
F
S
S