Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 19.05.2021

Freiburger Diabetologe für besonderen Einsatz geehrt

Prof. Dr. Jochen Seufert vom Universitätsklinikum Freiburg erhält die Hellmut-Otto-Medaille 2021 für seine besonderen Verdienste in der Nachwuchsförderung

Prof. Dr. Jochen Seufert, Leiter der Abteilung Endokrinologie und Diabetologie der Klinik für Innere Medizin II des Universitätsklinikums Freiburg, wurde auf dem digitalen Diabeteskongress Mitte Mai mit der Hellmut-Otto-Medaille der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) ausgezeichnet. Mit der Medaille würdigt die Fachgesellschaft das außerordentliche Engagement und die besonderen Verdienste der Preisträger*innen bei der Förderung des wissenschaftlichen und klinischen Nachwuchses in der Diabetologie. Neben Seufert wurde auch Prof. Dr. Annette Schürmann vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke geehrt.

„Nur mit bestmöglich ausgebildeten Mediziner*innen können wir Forschung und Behandlung in der Diabetologie weiterbringen. Es freut mich sehr, dass unser vielfältiger Einsatz in der Nachwuchsförderung gewürdigt wird“, sagt Seufert. Seit mehreren Jahren sind Seufert und Schürmann als Mentor*innen maßgeblich an der Weiterentwicklung des Nachwuchs-Förderprogramms und des Stipendiat*innenprogramms der DDG beteiligt. Gemeinsam sind sie Sprecher*innen der „Arbeitsgemeinschaft Nachwuchs“ und haben den Vorsitz der „Jury zur Förderung wissenschaftlicher Projekte“ inne.

Die Hellmut-Otto-Medaille wird von der DDG seit 2011 jährlich im Andenken an den Diabetes-Pionier Prof. Dr. Hellmut Otto verliehen.

Bild: Prof. Dr. Jochen Seufert
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg / Britt Schilling

Kontakt:
Prof. Dr. Jochen Seufert
Leiter der Abteilung Endokrinologie und Diabetologie
Klinik für Innere Medizin II (Schwerpunkt: Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Infektiologie)
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-34200
jochen.seufert@uniklinik-freiburg.de 


Downloads:
(6.7 MB, jpg)
Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de