Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Thema

Eine Stunde Spitzenforschung: Medizinische Kriminalistik am Beispiel der experimentellen Wundballistik - Abgesagt

Einblicke in wichtige und aktuelle Forschungsentwicklungen der Rechtsmedizin / Kooperation mit der Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften

Datum

Mittwoch, 01.04.2020

Uhrzeit

18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

iCalendar

Inhalt

Der Vortrag muss leider entfallen - ein Ersatztermin wird bekanntgegeben

 

Schussverletzungen sind eine Sonderform der stumpfen Traumatisierung. Die vielfältigen und komplexen Interaktionen zwischen Geschoss und Organismus führen zu sehr variablen Wundbefunden. Daraus resultiert eine hohe Fehleranfälligkeit bei der ärztlichen und kriminalistischen Beurteilung von Schussverletzungen.

Die Wundballistik beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen von Geschoss und biologischen Geweben, die unphysiologischen Druck-, Zug- und Scherkräften ausgesetzt sind. Die in einem konkreten Fall vorliegende Verletzungsmorphologie hängt von zahlreichen modifizierenden Einflüssen ab, die mitunter nur durch systematische Modellversuche biomechanisch geklärt werden können. Die anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der experimentellen Wundballistik gehört seit Langem zu den Arbeitsschwerpunkten des Freiburger Instituts für Rechtsmedizin. Dabei werden Simulanzien wie Gelatine, Seife, Kunsthaut und synthetisches Knochenmaterial unter standardisierten Bedingungen beschossen. Die Video-Dokumentation mit Hochfrequenzkameras erlaubt detaillierte Aussagen zum Verhalten des Simulanz-Mediums in Abhängigkeit von der Energieabgabe des Geschosses. Die forensische Bedeutung solcher wundballistischer Untersuchungen wird anhand von Beispielen aufgezeigt.

Kontakt

Johannes Faber
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenskommunikation
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-84610
johannes.faber@uniklinik-freiburg.de

 

Eine Anmeldung ist nicht notwendig

M
D
M
D
F
S
S
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30