Zu den Inhalten springen

Herzlich Willkommen auf der Spendenseite des Universitätsklinikums Freiburg!

Sie fühlen sich dem Universitätsklinikum Freiburg verbunden? Als Patient*in oder Angehörige möchten Sie sich aktiv einsetzen und das Universitätsklinikum Freiburg und damit die Gesundheitsregion Freiburg fördern? Sie haben den Wunsch Menschen in schwierigen Lebenssituationen mit Ihrem Wirken zu unterstützen?

In jedem Fall danken wir Ihnen sehr, dass Sie sich für eine Spende an das Universitätsklinikum Freiburg entscheiden und damit den Leitsatz „Heute spenden hilft jeden Tag" real werden lassen. Durch Sie und Ihren Spendenbeitrag können beispielsweise Patient*innen in finanziellen Notlagen Unterstützung durch den Sozialfonds des Universitätsklinikums Freiburg erhalten. Weitere Beispiele, was durch die Unterstützung von Spender*innen schon umgesetzt werden konnte, finden Sie im Bereich „Die Spendengemeinschaft".

 

Spendenprojekte

Medizinische Nothilfe für die Ukraine

In den Krankenhäusern in der Ukraine fehlen aufgrund des Kriegs viele lebensnotwendige Medikamente, Verbandsmaterial und Medizingeräte. Darum hat die Uniklinik Freiburg sofort nach Ausbruch des Kriegs in der Ukraine mit der medizinischen Nothilfe begonnen.

Mittlerweile sind mehrere Transporte vor Ort eingetroffen, unter anderem mit wertvollen Medikamenten für krebskranke und immungeschwächte Kinder im Kinderkrankenhaus Lwiw, Freiburgs Partnerstadt in der Ukraine. Das Universitäts-Herzzentrum hat sich für eine Lieferung mit dringend benötigten Medikamenten an das Herzzentrum Kiew eingesetzt.

Aber auch viele weitere medizinische Einrichtungen konnten bereits unterstützt werden. Einen Einblick in die gestarteten Transporte der letzten Wochen gibt diese Auflistung:

  • 15. März: Medikamententransport für die Kinderklinik in Lwiw
  • 16. März: Hilfsgütertransport für das Krankenhaus in Odessa
  • 17. März: Medikamententransport für die Epilepsie-Fachgesellschaft in Kiew
  • 17. März: Hilfsgüter- und Medikamententransport für das Herzzentrum in Kiew
  • 18. März: Hilfsgütertransport für das Krankenhaus Zhitomir
  • 30. März: Zytostatika-Transport für die Kinderklinik in Lwiw
  • 30. März: Hilfsgütertransport für das Militärkrankenhaus in Kiew
  • 11. April: Medikamententransport Nummer 2 für die Epilepsie-Fachgesellschaft in Kyiv
  • 11. April: Medikamententransport Regierungskrankenhaus  Feofanija in Kiew, UKF Kooperationspartner
  • 11. April: Lieferung für ukrainische NGO Narodna Samooborona
  • 19. April: Medikamententransport Dnipro Mechnikov Krankenjaus
  • 19. April: Medikamententransport Vinniza Militärkrankenhaus
  • 28. April: Medikamententransport Zaporizhia Stadrat Lieferung
  • 3. Mai: Transport von Verbandsmaterial an die ukrainische NGO Narodna Samooborona
  • 6. Mai: Medikamententransport Notfallkrankenhaus Lwiw in Zusammenarbeit mit der Stadt Freiburg
  • 18. Mai: Hilfsgüter- und Medikamententransport Notfallkrankenhaus Kiew in Kooperation mit der Deutsch- Ukrainischen Gesellschaft Freiburg e.V.
  • 24. Mai: Medikamententransport Mykolaiv in Kooperation mit der Universität Schiffbau
  • 24. Mai: Hilfsgüter- und Medikamententransport Zhytomir Katastrophen- Dienst in Zusammenarbeit mit Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft Freiburg e.V.
  • 24. Mai: Lieferung OP-Instrumente und -Geräte Dnipro Mechnikov Krankenhaus
  • 24. Mai: Hilfsgüter- und Medikamententransport Zaporizhia Krankenhaus / Wäsche für die Mariupol Flüchtlinge in Zaporizhia
  • 24. Mai: Hilfsgütertransport Regierungskrankenhaus Feofanija in Kiew
  • 24. Mai: Hilfsgüter- und Medikamententransport Nummer 2 für das Herzzentrum in Kiew

Mit weiteren Hilfslieferungen soll unter anderem die Notfallversorgung von verletzten Menschen unterstützt werden.

Helfen auch Sie mit, die medizinische Versorgung der Menschen in der Ukraine zu unterstützen.

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Universitätsklinikum Freiburg
Bank: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
IBAN: DE04 6805 0101 0015 0001 50
BIC: FRSPDE66XXX
Verwendungszweck: 3411729999

oder über das Online-Spendenformular des Universitätsklinikums Freiburg.

Die verschiedenen Möglichkeiten zu spenden, können Sie in den folgenden Rubriken erkunden:

Die Spendengemeinschaft

Das Universitätsklinikum Freiburg ist finanziell durch öffentliche Mittel gut aufgestellt. Dennoch sind es genau Sie und Ihre Zuwendungen, die einen entscheidenden Unterschied bewirken! Sehen Sie in der Rubrik "Die Spendengemeinschaft" an ausgewählten Beispielen, was bisher schon dank Spenden am Universitätsklinikum Freiburg ermöglicht werden konnte!

Spendenbescheinigung

Für Spenden bis 300 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung, wie das Universitätsklinikum Freiburg, ist ein vereinfachter Spendennachweis zur Vorlage beim Finanzamt zulässig. Hierfür genügt die Vorlage eines Bareinzahlungsbelegs, der Buchungsbestätigung der Bank oder der Kreditkartenabrechnung, die die folgenden Angaben enthalten:

  • Name und Kontonummer oder ein sonstiges Identifizierungsmerkmal des Auftraggebers und Empfängers
  • Betrag
  • Buchungstag
  • Nachweis über die tatsächliche Durchführung der Zahlung

Bei Spendenbeträgen ab 300 Euro senden wir Ihnen bei einer Spende über das Online Spendenportal automatisch eine Spendenbescheinigung zu.

Sollten Sie auf einem anderen Weg spenden und eine Spendenbescheinigung wünschen, so senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Adresse an: Spendenbescheinigung@uniklinik-freiburg.de

Ihre Ansprechpartnerin

Simone Spies
Fundraising
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
fundraising@uniklinik-freiburg.de