Zu den Inhalten springen

Studium zum Physician Assistant


Sie interessieren sich für komplexe Dokumentations- und Managementprozesse? Sie möchten das ärztliche Personal unterstützen, indem Sie patientenbezogene Tätigkeiten übernehmen?

Mit dem dualen Studium zum Physician Assistant werden Sie zu einem Teil eines multiprofessionellen Teams. Die theoretischen Inhalte werden an der Dualen Hochschule in Karlsruhe vermittelt, während die praktische Ausbildung in der Klinik für Neurochirurgie sowie weiteren Kliniken und Instituten am Universitätsklinikum erfolgen wird. Dabei wird in einem 3-Monats-Rhythmus gewechselt.

Studieninhalte

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Karlsruhe werden die theoretischen Inhalte des Studiums gelehrt. Dies beinhaltet u.a. Vertiefungen der naturwissenschaftlichen und medizinischen Grundlagenfächer sowie weitere relevante Kurse, z.B. Physik, Molekularbiologie, Anatomie, Pharmakologie und Strahlenmedizin.

Die theoretische Ausbildung ist in den ersten zwei Studienjahre breit gefächert. Im 3. Studienjahr werden Vertiefungsrichtungen, durch fachspezifische Lehrveranstaltungen, angeboten.

Praxisausbildung

Die praktischen Inhalte werden am Klinikum in unterschiedlichen Fachbereichen vermittelt. Dies sind u.a. die Klinik für Neurochirurgie, Klinik für Innere Medizin II, Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie sowie Klinik für Dermatologie und Venerologie. Dadurch ermöglichen wir Ihnen einen umfassenden Einblick in mögliche Einsatzgebiete nach Ihrem Studium.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Website der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Curriculum in der Klinik für Neurochirurgie

In der Klinik für Neurochirurgie erhalten Sie einen gemäß den Praxisphasen strukturierten Ausbildungsplan:

Der Schwerpunkt der ersten Praxisphase liegt in der Versorgung von Patienten auf der neurochirurgischen Normalstation. Sie erlernen das Führen von Anamnesegesprächen und führen unter Aufsicht Untersuchungen durch. Neben der Dokumentation von Visiten bereiten Sie auch ärztliche Entlassbriefe vor. Hierbei erhalten Sie erste Einblicke in die Diagnostik und Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen und Hirntumoren.

In der zweiten Praxisphase erweitern Sie auf unserer Tumorstation Ihre Kenntnisse in der stationären Versorgung von Patienten mit Hirntumoren und durchlaufen eine erste Rotation in unserem OP.

Ausbildungsdauer

3 Jahre (6 Semester)

Voraussetzungen

-    Hochschulzugangsberechtigung nach §58 LHG (z.B. Abitur oder Fachholschulreife und Delta Prüfung oder berufliche Qualifikation und Eignungsprüfung)

und

-    Nachweis einer abgeschlossenen 3-jährigen medizinischen Ausbildung (z.B. Gesundheits- und Krankenpflege, OTA, MFA, Notfallsanitäter)

Studiumsbeginn

1. Oktober

Bewerbungen sind innerhalb der Ausschreibungen und angegebenen Bewerbungsfrist möglich. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie hier.

Ausbildungsbeauftragter für Physician Assistants

Prof. Dr. med. Jan-Helge Klingler
Oberarzt
jan-helge.klingler@uniklinik-freiburg.de