Zu den Inhalten springen

26. FIDE Jahrestagung 2021

26. FIDE Jahrestagung 2021

22.-24. Oktober 2021 | Online
FGM-School 24.-25. Oktober 2021 | Online

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessierte,

im Namen des FIDE-Vorstands möchte ich Sie herzlich zur 26. Jahrestagung der AG FIDE e.V. einladen.

Mit herausragenden internationale Referent*innen und Projekten aus mindestens vier Kontinenten haben wir uns dieses Jahr angesichts der Einschränkungen durch die Coronapandemie die größte Mühe gegeben ein spannendes und vielseitiges Programm für Sie zusammenzustellen:

Im online-Format können Sie die interessanten Entwicklungen der globalen Frauengesundheit während der Coronapandemie verfolgen sowie Neues zu den Themen gynäkologische Onkologie, Prävention von Krebserkrankungen, fetomaternale Gesundheit, Geburtshilfe und Urogynäkologie in Ländern des globalen Südens erfahren.  
Studierende und Berufsanfänger*innen können sich zu Global Health Impulse für Auslandsaufenthalte und akademische Qualifizierungsmöglichkeiten holen und an Workshops zu "Geburtshilfe unplugged" und „gynäkologische Infektiologie“ teilnehmen. Außerdem werden spannende Forschungsergebnisse zum Einfluss des Klimawandels auf die Frauengesundheit präsentiert.  

Im Fokus der Tagung wird der partnerschaftliche wissenschaftliche Austausch zwischen den verschiedenen Ländern stehen. Grundlagen und Impulse zum partizipativen Wissenstranfer wird uns Frau Prof. von Unger in ihrer keynote lecture zum Thema "Othering vermeiden durch partizipative Gesundheitsforschung" geben.

Trotz des virtuellen Formates würden wir uns sehr freuen mit Ihnen gemeinsam zu diskutieren und persönlich in Kontakt zu kommen, sodass hierfür Raum am Ende jeder Session sein wird, zudem bieten wir ein virtuelles get-together am Samstag Abend an, um einen Austausch unter Teilnehmenden und Referierenden zu ermöglichen.

Darüber hinaus möchte ich Sie zur ersten sogenannten "FGM/C-School" einladen, in welcher verschiedene interprofessionelle und interdisziplinäre Module zur Behandlung, Beratung und Umgang mit Betroffenen von weiblicher Genitalbeschneidung, sowie zur Prävention und rechtlichem Hintergrund angeboten werden.

Im Namen des Organisationsteams würde ich mich sehr freuen, Sie persönlich virtuell zur FIDE Jahrestagung und FGM/C-School aus Freiburg begrüßen zu dürfen.

Ihre 

Dr. med. Maryam En-Nosse
Funktionsoberärztin der Universitätsfrauenklinik Freiburg
Vorstandsmitglied und Newsletter-Beauftragte der AG FIDE e.V.

 

Frauengesundheit in der Entwicklungszusammenarbeit (FIDE)

Zertifizierung

Die 26. FIDE-Jahrestagung ist 22 Fortbildungspunkten und die FGM_C-School mit 13 Fortbildungspunkten bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.

Aufzeichnung

Die Veranstaltung wird für interne Zwecke aufgezeichnet und kann von angemeldeten Personen nochmals on demand angesehen werden.