Zu den Inhalten springen

Klinik für Frauenheilkunde

Hilfe bei hormonellen Störungen

Gynäkologische Endokrinologie

In unseren Hormonsprechstunden und Ambulanzen bieten wir Ihnen unsere Hilfe bei hormonellen Störungen, der Empfängnisverhütung und gutartigen Unterleibsbeschwerden an. Dazu gehören u.a. vaginale Blutungen und Zyklusstörungen, gutartige Wucherungen von Gebärmuttergewebe, Verwachsungen im Unterbauch, Unfruchtbarkeit, Probleme in den Wechseljahren, gynäkologische Probleme im Kinder und Jugendalter, sowie Fehlbildungen der Geschlechtsorgane.

Weitere Schwerpunkte

  • Polycystisches Ovarsyndrom (PCOS): In der Freiburger PCOS-Selbsthilfegruppe treffen sich betroffene Frauen regelmäßig zu Gesprächen und Informationsveranstaltungen.
  • Habituelle Aborte: Abklärung und Therapiestellung bei wiederholten Fehlgeburten.
  • Endokrinologische Sprechstunde

Ärztliche Betreuung    

Information zur Anmeldung

Im Sinne einer optimalen Planung der begrenzten Sprechstundenkapazitäten ist für eine erstmalige Terminvereinbarung in unserer gynäkologisch-endokrinologischen Sprechstunde stets eine Terminanfrage per Fax durch die betreuende frauenärztliche Praxis mit weiteren Informationen erforderlich. Terminanfrage

Ausgenommen hiervon sind Terminvereinbarungen für Beratungen hinsichtlich einer Hormontherapie bei Geschlechtsdysphorie. Hierzu kann eine direkte Kontaktaufnahme mit unseren Arzthelferinnen via Tel./AB oder E-Mail erfolgen.

Telefon: 0761 270-31870
Fax-Nr.: 0761 270-30370
E-Mail: frk.ivf-ambulanz@uniklinik-freiburg.de
Montag bis Donnerstag: 09:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 13:00 Uhr

Sprechstundenzeiten

Montag bis Freitag: 10:00 - 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Klinik für Frauenheilkunde

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Telefon: 0761 270-30020
Telefax: 0761 270-29190
E-Mail:   info@uniklinik-freiburg.de

Ärztlicher Direktor