Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiwilliger Dienst

Der Dienst am Menschen

Das Freiwillige Soziale Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst beginnt jedes Jahr in der Regel zum 01. September. Es ist aber auch ein Beginn zu einem anderen Zeitpunkt möglich. Der freiwillige Dienst ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil in der Betreuung im sozialen Bereich.

In folgenden Bereichen können Sie am Universitätsklinikum Freiburg im Rahmen Ihres Freiwilligendienstes tätig werden:

  • Pflege
  • Patiententransport
  • medizinisch-technischer Sektor
  • Materialtransport
  • Blutspendezentrale
  • Hausmeisterei
  • Heizkraftwerk
  • Institut für Bewegungs- und Arbeitsmedizin
  • Kindertagesstätte

Wir arbeiten hierbei mit dem Internationalen Bund zusammen. Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) richten Sie daher bitte an:

Freiwilligendienste Freiburg
Mülhauser Str. 9
79110 Freiburg
Tel.: 0761/45986-210
E-Mail: Freiwilligendienste-Freiburg@internationaler-bund.de

In einem Informationsgespräch/Vorstellungsrunde werden dann die in Frage kommenden Möglichkeiten vorgestellt.

Darüber hinaus bieten wir auch weitere vielfältige Möglichkeiten wie beispielsweise Praktika an, um Ihnen einen Einblick in den sozialen Bereich zu ermöglichen.

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an:

Universitätsklinikum Freiburg
Abteilung Personalbetreuung
Breisacher Str. 153
79110 Freiburg
Tel.: 0761/270-18450
E-Mail: ausbildung@uniklinik-freiburg.de

Zahraossadat Dadgar, 26, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, macht seit 15 Monaten ein FSJ im Universitätsklinikum und unterstützt die Pflege

„Das Freiwillige Soziale Jahr finde ich sinnvoll, weil man sich währenddessen orientieren kann, was man später beruflich machen möchte. Außerdem ist es für mich super gewesen, um die deutsche Sprache besser zu lernen, da ich aus dem Iran komme. Ich habe das FSJ gemacht, weil ich dadurch das System der Krankenhäuser in Deutschland kennenlernen konnte und jetzt verstehe, wie es abläuft. Ich helfe den Patienten gerne. Besonders den alten und kranken Menschen, die nicht mobil sind, aber eben auch allen anderen, die Hilfe brauchen. Ich habe mich nun auch entschieden, mich für eine Ausbildung als Anästhesietechnische Assistentin am Universitätsklinikum im Frühjahr zu bewerben. Bis diese anfängt, wurde mir zugesagt, dass ich als Sitz- und Beiwache auf allen Stationen der Uniklinik arbeiten kann, um die Zeit zu überbrücken.“

Dean Schneider, 18, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, macht seit fast 12 Monaten FSJ im Universitätsklinikum Freiburg und unterstützt die Pflege

„Vor dem Freiwilligen Sozialen Jahr habe ich ein Praktikum gemacht, das nicht im sozialen Bereich war. Nach einem Praktikum im Kindergarten habe ich gemerkt, dass der soziale Bereich eher meins ist. Also habe ich mich informiert und dann die Ausschreibung vom Internationalen Bund (IB) gesehen. Ich finde ein FSJ viel besser als ein Praktikum, denn da hat man genug Zeit, sich alles anzuschauen und sich einzuarbeiten. Man kennt irgendwann die Abläufe, kann selbstständig mitarbeiten und Verantwortung übernehmen. Durch das FSJ in der Pflege kommt man auch in Kontakt mit anderen Bereichen, wie beispielsweise mit Physiotherapeuten oder dem OP-Personal. Im OP waren alle sehr nett und haben mir ihre Aufgabenbereiche erklärt, wie beispielsweise die Vorbereitung von Operationen. Da habe ich gemerkt, dass es das ist, was ich machen möchte. Deswegen habe ich mich schon für eine Ausbildung als Operationstechnischer Assistent an der Uniklinik beworben. Durch das FSJ hat sich bestätigt, dass mir das Soziale Spaß macht und ich mir es als Beruf vorstellen kann.“

 

Allgemeine Informationen erhalten Sie unter:

Universitätsklinikum Freiburg
Abteilung Personalbetreuung
Breisacher Str. 153, 79110 Freiburg
E-Mail: ausbildung@uniklinik-freiburg.de