Zu den Inhalten springen

Muskelzentrum

Myologisches Labor ZKJ

Das myologische Labor am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin in Freiburg bietet eine umfangreiche Diagnostik für Muskel- und Nervenbiopsien an. Das Leistungsspektrum umfasst die komplette Routinehistologie, immunhistochemische Sonderfärbungen für alle gängigen Membranproteine, sowie die elektronenmikroskopische Aufarbeitung der Biopsate. Des Weiteren können aus tiefgefrorenem Muskelgewebe Immunoblotanalysen für zahlreiche Muskelproteine durchgeführt werden.

Die Analyse von Muskel- und Nervenbiopsien erfolgt in enger Zusammenarbeit von dem Myologischen Labor am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin mit der Abteilung Neuropathologie (Prof. Dr. M. Prinz ).

Es wird dabei die differenzierte myo- und neuropathologische Diagnostik aller myogenen und neuromuskulären Erkrankungen durchgeführt. Dazu gelangen neben der Routinehistologie mit Standardfärbungen die notwendigen und umfangreichen histochemischen, enzymhistochemischen und immunhistochemischen Untersuchungen (u.a. Dystrophin, Spektrin, sämtliche Sarkoglykanproteine, Merosin, Kollagen XI, Alpha Dystroglykan sowie Intermediärfilamente wie Desmin und Titin) zum Einsatz. Ergänzt werden diese Untersuchungen durch computergestützte Morphometrie von Nerv und Muskel sowie durch Membranproteinanalysen im Westernblot. Die lichtmikroskopisch-histochemischen Ergebnisse werden gestützt und erweitert durch die elektronenmikroskopische Analyse von Nerv und Muskel im Laborbereich für Elektronenmikroskopie.

Zusätzlich notwendige biochemische Untersuchungen, molekulargenetische Untersuchungen und andere Analysen erfolgen in Zusammenarbeit mit anderen Instituten.

Zur Qualitätssicherung wird eine regelmäßig stattfindende interdisziplinäre Fallkonferenz ausgerichtet, in der Problemfälle zwischen den Fachkollegen erörtert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Neuropathologie

Einsendung von Muskel- und Nervenbiopsaten bitte an:

Myologisches Labor
Klinik für Neuropädiatrie und Muskelerkrankungen
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Mathildenstr. 1
79106 Freiburg

Befundung seit 1.04.2019 durch das Institut der Neuropathologie Prof. Dr. M. Prinz