Zu den Inhalten springen

Naturheilkunde am IUK

Uni-Zentrum Naturheilkunde

Aufgaben und Ziele

Das Uni-Zentrum Naturheilkunde dient der

  • Naturheilkundlichen Behandlung von Patientinnen und Patienten
  • Naturheilkundlichen Forschung
  • Lehre (Studentische Lehre) und Fortbildung (Ärztliche Weiterbildung) in Naturheilkunde
  • Integration von Naturheilkunde in die konventionelle Medizin 



ENTAiER Studie

Studie zur Wirkung von Eurythmie-Therapie und Tai Chi auf Mobilität, Balance, Lebensqualität und Sturzhäufigkeit bei älteren Patientinnen und Patienten mit chronischen Erkrankungen und einer erhöhten Sturzgefahr.

HIER finden Sie die Website der Studie.

Die ENTAiER-Studie wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

 

 

 


 

Patiententag Naturheilkunde am 24.11.2018

Videos der Vorträge von Herrn Prof. Dr. Huber und Herrn PD Dr. Gründemann

Das Uni-Zentrum Naturheilkunde ist Teil des Akademischen Zentrums Komplementäre und Integrative Medizin (AZKIM), das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert wird.

Nähere Informationen zu AZKIM finden Sie unter http://www.azkim.de


 

Leitung:

Prof. Dr. med. Roman Huber

FA für Innere Medizin, Gastroenterologie, Zusatzausbildung in Naturheilverfahren, Akupunktur, Ernährungsbeauftragter Arzt, Anthroposophische Medizin (GAÄD)

Kontakt:

Claudia Hornecker

Marion Kramer

Terminabsprache:
Mo - Do: 8:00h - 16:00h und Freitag: 8:00h - 12:00h

Tel.: ++49 (0) 7 61 / 2 70 82 01 0
Fax: ++49 (0) 7 61 / 2 70 83 23 0
iuk.naturheilkunde-umweltmedizin@uniklinik-freiburg.de

Breisacher Straße 115b
79106 Freiburg