Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 25.04.2016

Teilnahme an weltweiter Ballonaktion

Centrum für Chronische Immundefizienz setzte ein Zeichen während der Weltwoche angeborener Immundefekte

Vom 22. bis 29. April 2016 findet die "World Primary Immunodeficiency Week" (WPIW), die Weltwoche angeborener Immundefekte, statt. Rund 100 Mitarbeiter vom Centrum für Chronische Immundefizienz (CCI) des Universitätsklinikums Freiburg haben sich am 25. April 2016 um 14 Uhr vor dem Zentrum für Translationale Zellforschung (ZTZ) versammelt und am "Global Balloon Launch" der Jeffrey Modell Foundation teilgenommen. Die Organisation wurde vor 30 Jahren von Vicki und Fred Modell gegründet, nachdem sie ihren einzigen Sohn Jeffrey mit nur 15 Jahren wegen Komplikationen eines angeborenen Immundefekts verloren hatten. „Bei der weltweiten Ballonaktion an über 100 Standorten wurden tausende Luftballons steigen gelassen, um gemeinsam auf Menschen mit angeborenen Immundefekten und ihre Lebensgeschichten aufmerksam zu machen“, sagt Prof. Dr. Klaus Warnatz vom CCI.

Angeborene Immundefekte sind selten, verlaufen aber oft lebensbedrohlich, so dass bereits Kinder an ihnen erkranken und versterben. Ungefähr eins von 10.000 Kindern kommt in Deutschland mit einem Immundefekt auf die Welt. Inzwischen sind mehr als 250 verschiedene Formen bekannt, wodurch die Diagnose dieser seltenen Erkrankungen oft noch schwieriger wird. Nur jedes fünfte betroffene Kind erhält rechtzeitig die richtige Diagnose und damit die passende Therapie. Das CCI widmet sich der Diagnose und Behandlung von jungen und erwachsenen Patienten mit Immundefekten sowie der Erforschung des Immunsystems und seiner Störungen.

Bildunterschrift: Ein Zeichen setzen: Die Mitarbeiter des Centrums für Chronische Immundefizienz ließen heute Luftballons steigen, um auf Menschen mit angeborenen Immundefekten und ihre Lebensgeschichten aufmerksam zu machen
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg/Britt Schilling

Kontakt:
Julia Andris
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Centrum für Chronische Immundefizienz
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-77695
julia.andris@uniklinik-freiburg.de 


Downloads:
(9.3 MB, jpg)
(13.8 MB, jpg)
(11.0 MB, jpg)
Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de