Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 30.11.2016

Beschäftigte des Universitätsklinikums Freiburg unterstützen Clinic Nepal

5266,25 Euro Restcentspende für nepalesisches Hilfsprojekt

Einen Scheck in Höhe von 5266,25 Euro hat Prof. Dr. J. Rüdiger Siewert, Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Freiburg, an Hari Bhandary, Gründer der Clinic Nepal in Meghauli im Süden Nepals, am 21. November 2016 überreicht. Bis zu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Freiburg haben seit Mitte des Jahres die monatlichen Centbeträge ihres Gehalts gespendet. Zusammen mit weiteren Spenden der Beschäftigten kamen insgesamt 3066,25 Euro zusammen. 2200 Euro haben der Beschäftigtenvertreter im Aufsichtsrat und der Vorstand dazu gespendet. „Wir bewundern Ihre Arbeit und freuen uns sehr, dass wir die Clinic Nepal mit der Spende unterstützen können“, sagte Prof. Siewert bei der Übergabe des Schecks an Hari Bhandary.

Zu den Projekten, die finanziell unterstützt werden, gehört der „Tiger Youth Club“ für gemeinsame Treffen von Erwachsenen und Jugendlichen in Meghauli, der Wasserturm für Trinkwasser sowie ein Marktplatz als Zentrum für einen lokalen Handel. Auch das „Gorkha housing project“ wird durch die Spenden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Freiburg realisiert. 16 Häuser für die Opfer des Erdbebens im Jahr 2015 sind bereits vom Team der Clinic Nepal aufgebaut worden. 16 weitere sollen noch errichtet werden. „Es ist eine schöne Sache, weil wir gemeinsam etwas bewegen können“, sagte Petra Mergenthaler, Stellvertretende Vorsitzende im Personalrat des Universitätsklinikums Freiburg.

Bild 1: (v.l.n.r.) Prof. Dr. J. Rüdiger Siewert, Hari Bhandary, Helmut Pötzsch (Personalratsvorsitzender), Petra Mergenthaler

Bild 2: Scheckübergabe von Prof. Dr. J. Rüdiger Siewert an Hari Bhandary

Bildquelle: Universitätsklinikum Freiburg


Downloads:
(5.8 MB, jpg)
(3.1 MB, jpg)
Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de