Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 27.11.2017

Lachen als Medizin

Die Klinikclowns am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg feiern ihr 15-jähriges Bestehen

Seit 15 Jahren besucht das Team der Klinikclowns die kleinen Patientinnen und Patienten am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (ZKJ) des Universitätsklinikums Freiburg. Die Jubiläumsfeier fand am Donnerstag, 23. November 2017, am ZKJ statt. „Ich danke den Klinikclowns für Ihre tolle Arbeit in den letzten Jahren. Mit Ihrem Einsatz schaffen sie es immer wieder, unsere kleinen Patienten und die Mitarbeiter aufzuheitern“, sagte Prof. Dr. Charlotte Niemeyer, Ärztliche Direktorin der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie des Universitätsklinikums Freiburg. Auch die Initiatorin und Betreuerin des Projekts, Barbara Schönfeld, gratulierte dem Gespann: „Als Clowns-Mama der ersten Stunde freue ich mich sehr und bin auch ein wenig stolz, dass die Initiative so gut ankommt. Wir hoffen, dass uns weiterhin viele Menschen mit ihren Spenden unterstützen. Denn nur so kann die Arbeit der Klinikclowns auch in den nächsten Jahren erfolgreich fortgesetzt werden.“  

Die Jubiläumsfeier begann mit einer Polonäse durch die verschiedenen Stationen. Danach führten die fünf Spaßmacher Luise, Huhn, Schraube, Macke und Ernst für Kinder, Eltern und Mitarbeiter ein lustiges Geburtstagsprogramm mit Gesang und clownesken Späßen vor.  

Die Klinikclowns besuchen die Kinder am ZKJ einmal in der Woche. Etwa drei Stunden sind die Spaßmacher unterwegs und setzen die heilenden Kräfte des Humors ein. Zu Beginn ihrer Runde werden die Clowns von den Pflegekräften über das Befinden der Kinder informiert. Darauf aufbauend improvisieren die speziell geschulten Profis mit viel Einfühlungsvermögen ein aufheiterndes Spaßprogramm. Sie machen Späße, trösten und werden oft zu vertrauten Bezugspersonen, denen sich die Kinder neben Eltern, Ärzten und Pflegekräften anvertrauen können. Das phantasievolle Spiel versteht sich als Ergänzung zur medizinischen Versorgung und soll die kleinen Patienten dabei unterstützen, mit dem Krankenhausaufenthalt umzugehen. Finanziert wird die Arbeit der Klinikclowns ausschließlich über Spenden.      

Spendenkonto
Universitätsklinikum Freiburg
Sparkasse Freiburg
IBAN: DE04 68050101 00150 00150
Verwendungszweck: 3411 701 100 „Clowns Kinderklinik“    

Kontakt
Barbara Schönfeld
Universitätsklinikum Freiburg
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
KlinikClowns
barbara.schoenfeld@uniklinik-freiburg.de
http://www.klinikclowns-freiburg.de/
   

Bildunterschrift: [von links] Ernst, Luise, Huhn, Schraube, Clowns-Mama Barbara Schönfeld und Macke feiern das 15-jährige Bestehen der Klinikclowns.  

Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg  


Downloads:
(3.0 MB, jpg)
Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de