Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 05.12.2017

Süßer Adventsgruß ans Krankenbett

Zur Advents- und Weihnachtszeit werden am Universitätsklinikum Freiburg Weckmänner an Patienten verteilt

Die Vorweihnachtszeit ist traditionell die Zeit von duftendem Weihnachtsgebäck und besinnlichen Stunden. Um Patientinnen und Patienten den stationären Aufenthalt etwas zu versüßen, verteilt das Universitätsklinikum Freiburg pünktlich zum Beginn der Adventszeit einen süßen Vorweihnachtsgruß. Von Montag bis Donnerstag dieser Woche sind fleißige Helfer unterwegs und verschenken 4.000 Weckmänner auf dem gesamten Klinikumsgelände. Dabei werden nicht nur Patienten bedacht, sondern auch Pflegerinnen, Pfleger, Ärztinnen, Ärzte, und nicht-medizinische Beschäftigte. In vier Tagen werden die Hefemänner auf mehr als 100 Stationen auf dem Zentralgelände an der Hugstetter Straße sowie in den Außenkliniken in der Hauptstraße verteilt. Die Freude bei den großen und kleinen Patienten ist groß – und das duftende Gebäck eine gelungene Abwechslung im Klinikalltag.  

Bildunterschrift: Fleißige Helferinnen laufen durch die Flure des Universitätsklinikums Freiburg und erfreuen Patienten und Mitarbeiter mit leckeren Weckmännern.
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg


Downloads:
(3.7 MB, jpg)
Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de