Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 28.10.2019

Gute Musik zum guten Zweck

Am 1. Dezember 2019 findet zugunsten des Vereins „Taube Kinder lernen hören“ ein Benefizkonzert in der Kellerwirtschaft Vogtsburg-Oberbergen statt

Der Förderverein „Taube Kinder lernen hören“ lädt am Sonntag, 1. Dezember 2019 um 17 Uhr zu einem Benefizkonzert mit dem Helmut Lörscher Trio in die Kellerwirtschaft des Weinguts Franz Keller, Badbergstrasse 23  in Vogtsburg-Oberbergen ein.

Nach einem Aperitif und kleinen Snacks unterhalten Helmut Lörscher am Klavier, Bernd Heitzler am Bass sowie Harald Rüschenbaum an den Drums die Gäste mit einem rund einstündigen Konzert. Das Trio kombiniert klassische Musik mit modernem Jazz. „Wir hoffen auf viele interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sowie auf zahlreiche Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit mit gehörlosen Kindern“, sagt Prof. Dr. Roland Laszig, 1. Vorsitzender des Vereins „Taube Kinder lernen hören“ und ehemaliger Ärztlicher Direktor der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenkunde des Universitätsklinikums Freiburg.

Eine Eintrittskarte inklusive Aperitif kostet 50 Euro pro Person. Der gesamte Erlös kommt „Taube Kinder lernen hören e.V." zugute. Um Anmeldung bis zum 20. November 2019 per Mail an Christine Isele (christine.isele@uniklinik-freiburg.de) wird gebeten.

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag auf das Konto
Taube Kinder lernen hören e.V.
IBAN DE37 6809 0000 0012 7860 00
BIC GEN0DE61FR1
Verwendungszweck: Konzert Kellerwirtschaft

Nach Anmeldung und Überweisung erhalten Sie eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung; bitte geben Sie ihre vollständige Adresse sowie Telefonnummer oder E-Mail Adresse an. Eintrittskarten werden nicht versandt. Es besteht freie Platzwahl.

Zudem besteht die Möglichkeit, nach dem Konzert entweder in der Kellerwirtschaft, dem Schwarzen Adler oder dem Rebstock in Oberbergen zu speisen. Reservierungen hierfür richten Sie bitte unter 07662 93300 direkt an das Weingut Franz Keller.

„Taube Kinder lernen hören“

Der Förderverein „Taube Kinder lernen hören e.V.“ unterstützt die medizinische und therapeutische Betreuung gehörloser Kinder. Jeden Tag werden in Deutschland ein bis zwei Kinder geboren, die nicht hören können. Die meisten von ihnen lernen mithilfe eines Cochlea Implantats hören und damit auch sprechen. Der Förderverein „Taube Kinder lernen hören“ informiert die Öffentlichkeit und sammelt Geld für die Forschung, die technische Entwicklung und die Ausstattung des Cochlear Implant Centrums Freiburg am Universitätsklinikum Freiburg.
Mehr Infos unter: www.taube-kinder-lernen-hoeren.de

Kontakt und Anmeldung:
Christine Isele
Sekretariat
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-42120
christine.isele@uniklinik-freiburg.de

Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de