Zu den Inhalten springen
Freiburg, 25.05.2022

Französischer Verdienstorden für Freiburger Intensivmediziner

Ordre national du Mérite für Prof. Dr. Hartmut Bürkle / Auszeichnung für Engagement bei der Behandlung von französischen Patient*innen während der Corona-Pandemie


Er gilt als einer der höchsten Orden Frankreichs und wird nur in seltenen Fällen an Ausländer*innen verliehen: Der Ordre national du Mérite, der nationale Verdienstorden Frankreichs. Am Freitag, 20. Mai 2022 wurde der Ärztliche Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Universitätsklinikums Freiburg Prof. Dr. Hartmut Bürkle damit geehrt. In der französischen Botschaft in Berlin erhielt er aus den Händen der Botschafterin Anne-Marie Descôtes die Insignien eines Ritters (Chevalier) im nationalen Verdienstorden Frankreichs. Bürkle wurde für seinen Einsatz und sein Engagement bei der Behandlung von französischen Patient*innen während der Corona-Pandemie am Universitätsklinikum Freiburg ausgezeichnet.

Am 21. März 2020 konnten auf Initiative der damaligen Präsidentin des elsässischen Départementrats Haut-Rhin Brigitte Klinkert auf französischer und Bürkle auf deutscher Seite der erste französische Patient mit einer schweren Covid-19-Erkrankung ins Universitätsklinikum Freiburg geflogen werden. „Es war den Verantwortlichen und den Mitarbeiter*innen des Universitätsklinikums Freiburg eine Herzensangelegenheit, den französischen Nachbarn und Freunden in dieser menschlichen Tragödie zu helfen“, sagt Bürkle. Diese Freiburger Initiative führte zu mehr als 130 Aufnahmen von französischen Patient*innen sowie über 120 Zuführungen von schwersterkrankten Covid-19-Patient*innen auf deutschen Intensivstationen.

Bürkle betont, dass er diese Ehrung auch stellvertretend für die Mitarbeiter*innen des Universitätsklinikums Freiburg angenommen habe, die in dieser Pandemie herausragende Leistungen erbracht haben. „Stellvertretend für Baden-Württemberg, für die vielen engagierten Menschen, für die Unterstützungen im Regierungspräsidium, für die Helfer*innen in unserer Region und unserer Stadt und vor allem für unsere großartigen Mitarbeiter*innen am Universitätsklinikum Freiburg, bedanke ich mich nun zutiefst berührt über die außergewöhnliche Ehrung durch die Französische Republik und nehme den Ordre national du Mérite stellvertretend auch für unsere humanitären Helfer*innen beidseits des Rheins sehr gerne an“, sagte er in seiner Dankesrede.

 

Bildunterschriften:
Bild 1
: Prof. Dr. Hartmut Bürkle hält seine Dankesrede in der französischen Botschaft in Berlin
Bild 2: Botschafterin Anne-Marie Descôtes (links) verleiht Prof. Dr. Hartmut Bürkle (rechts) den Ordre national du Mérite
Bildrechte: Ambassade de France en Allemagne


Downloads:
(3.7 MB, png)
(3.7 MB, png)

Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de