Zu den Inhalten springen
Freiburg, 19.09.2022

Online-Infoveranstaltung: Augenkrankheiten vorbeugen

Am Dienstag, 27. September 2022 von 18 bis 19 Uhr erfahren Interessierte, wie sich bestimmte Augenkrankheiten vermeiden lassen und was bei ersten Symptomen zu tun ist / Möglichkeit für Fragen / Keine Anmeldung notwendig


Wie beuge ich trockenen Augen, altersbedingter Makuladegeneration und Grauem Star vor? Und was ist zu tun, wenn erste Beschwerden auftreten? Wie die Augengesundheit möglichst lange erhalten werden kann und welche Möglichkeiten der Vorsorge und Früherkennung es gibt, berichten Expert*innen der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg in der

Infoveranstaltung „Prävention von Augenkrankheiten“
am Dienstag, 27. September 2022
von 18 Uhr bis 19 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Interessierte finden den Zugang zur Online-Veranstaltung unter: www.uniklinik-freiburg.de/praevention-auge. Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es die Möglichkeit, Fragen an die Expert*innen zu stellen.

Sensibilisieren und aufklären

„Viele Augenkrankheiten lassen sich vermeiden oder ihr Fortschritt deutlich verlangsamen, wenn frühzeitig etwas getan wird. Deshalb möchten wir die Menschen dafür sensibilisieren, auf ihre Augengesundheit zu achten und ihnen die Möglichkeiten der Prävention darstellen“, sagt Prof. Dr. Thomas Reinhard, Ärztlicher Direktor der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg.

Kontakt:
Prof. Dr. Thomas Reinhard
Ärztlicher Direktor
Klinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon 0761 270-40060
thomas.reinhard@uniklinik-freiburg.de


Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de