Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Kunst & Kultur

Künstlerinnen und Künstler

Gustav Heinkel

* 02.11.1907; † Januar 1945 vermisst in Polen; deutscher Bildha

1917 - 1923Besuch des Realgymnasiums in Karlsruhe
1923 - 1925Lehrzeit als keramischer Maler an der Majolika-Manufaktur
1923 - 1944Zusammenarbeit mit der Manufaktur im Bereich der Baukeramik
1926 - 1928Mitarbeit im Atelier von Ludwig König
Ausbildung im Modellieren, Malen und Glasurtechnik
halbjähriges Studium an der Landeskunstschule Karlsruhe
vor allem bei Ludwig König und August Babberger
1931Modelle für M. Pfeiffer, R. Schäfer, P. Scheurich
1935Besuch der Bildhauerklasse von Prof. K. Killer, München
1941 - 1944Lehrer an der Meisterschule für Handwerk, Straßburg
1944Rekrutierung zur Wehrmacht
01/1945vermisst in Polen

Im Klinikum

Rückwand Wandbrunnen (mit Meeresgetier), Röntgen-Aufnahme

Universitätsklinikum Freiburg

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de