Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Kontextnavigation:

Corona-Krise und psychische Gesundheit

Online Vortragsreihe

Aufgrund des großen Interesses werden die Vorträge dieser Veranstaltungsreihe live und ohne vorherige Anmeldung übertragen. Bitte klicken Sie am Veranstaltungstermin auf folgenden Link:

https://www.uniklinik-freiburg.de/corona-krise-und-psychische-gesundheit.htm


Für die Beantragung der Fortbildungspunkte der Landesärztekammer bzw. der Psychotherapeutenkammer beantworten Sie bitte nach der jeweiligen Veranstaltung die Fragen HIER


NÄCHSTE ONLINE VORTRÄGE

MONTAG, 22. MÄRZ 2021, 18:30-19:30 UHR
Depressive Störungen im Kindes- und Jugendalter in Zeiten der Pandemie
Referent: Prof. Dr. Christian Fleischhaker
Komm. Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und
Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter,
Universitätsklinikum Freiburg

Keine Anmeldung erforderlich. Bitte klicken Sie am Veranstaltungstag HIER


MONTAG, 19. APRIL 2021, 18:30 UHR
Ist (Alters-)Weisheit ein Schutz vor den Pandemie-bedingten psychischen Belastungen?
Referent: Prof. Dr. Mathias Berger
Vorstand Freiburger Bündnis gegen Depression e.V.
Ehem. Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie,
Universitätsklinikum Freiburg

Keine Anmeldung erforderlich. Bitte klicken Sie am Veranstaltungstag HIER


MONTAG, 17. MAI 2021, 18:30 UHR
„Long-COVID-Syndrom“ – Müde, abgeschlagen, depressiv?
Referentin: Prof. Dr. Sabine Hellwig
Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie,
Universitätsklinikum Freiburg

Keine Anmeldung erforderlich. Bitte klicken Sie am Veranstaltungstag HIER


VERGANGENE VORTRÄGE

MONTAG, 25. JANUAR 2021, 18:30-19.30 UHR
„Pandemic-Panic“: Zwischen angemessener Sorge und Angsterkrankung
Referentin: Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke
Vorstand Freiburger Bündnis gegen Depression e.V.
Ärztliche Direktorin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie,
Universitätsklinikum Freiburg

Einen Mitschnitt des Vortrags finden Sie  HIER


MONTAG, 08. FEBRUAR 2021, 18:30-19:30 UHR

Wie depressive Menschen die Corona-Krise nutzen können, ihr emotionales Befinden zu verbessern
Referent: Dr. Christian Klesse, Dipl.-Psych.
Psychologischer Psychotherapeut,
der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie,
Universitätsklinikum Freiburg

Einen Mitschnitt des Vortrags finden Sie HIER