Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Brückenpflege für Tumorpatienten

Die Brückenpflege des Tumorzentrums Freiburg ermöglicht auch schwerstkranken Tumorpatienten, so früh wie möglich in die häusliche Umgebung zurückzukehren. Ein mobiles Team von sechs Krankenschwestern und Krankenpflegern mit speziellen Erfahrungen in der Tumorbehandlung koordiniert die häusliche Versorgung vom Tag der Entlassung an. Das Spektrum der Hilfe ist breit gefächert: Die Pflegekräfte organisieren die individuell benötigten Hilfsmittel, sie beraten die Angehörigen und die beteiligten Pflegedienste in der speziellen Pflege der Tumorpatienten und kümmern sich persönlich um die Schmerz- und Symptomenkontrolle der Patienten. In Notfällen sind sie rund um die Uhr erreichbar. Sie können zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Brückenpflege über die E-Mail: brueckenpflege@uniklinik-freiburg.de oder unter der Tel.: 0761 270-37730 Kontakt aufnehmen.

Die ärztliche Betreuung nach der Entlassung aus dem Klinikum liegt in den Händen Ihrer Hausärztin oder Ihres Hausarztes.

Universitätsklinikum Freiburg

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Telefon: 0761 270-0
Telefax: 0761 270-20200
info@uniklinik-freiburg.de