Zu den Inhalten springen

Institut für Medizinische Biometrie
und Statistik (IMBI)

Use & Access Committee UAC

Use & Access Committee

Ein zentrales Ziel der Medizininformatik-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist es, einheitliche Rahmenbedingungen für einen bundesweit einheitlichen Datenzugang und Datenaustausch zu schaffen. Zur Umsetzung dieses Ziels, müssen neben der technischen Harmonisierung vor allem einheitliche organisatorisch und rechtlich abgesicherte Regeln für den Datenzugang und die Datennutzung festgelegt werden.

Zu diesem Zweck wurden an allen DIZ-Standorten Use & Access Committees gegründet, die anhand fachlicher und inhaltlicher Prüfung und unter Einbeziehung der beteiligten klinischen Abteilungen im Sinne des Universitätsklinikums über die Nutzungsfreigabe entscheiden.

Für Anträge auf Nutzung der Daten aus dem DIZ (Datennutzungsantrag) empfehlen wir, zunächst unter diz@uniklinik-freiburg.de zu uns Kontakt aufzunehmen.  Wir benötigen zur Bearbeitung des Datennutzungsantrags ein Studienprotokoll, das wir gerne zusammen mit Ihnen bearbeiten, und darauf aufbauend ein Ethikvotum, das Sie bei der Ethikkommission Freiburg beantragen können. Außerdem sollten im Sinne der guten wissenschaftlichen Praxis bereits im Vorfeld die Ärztlichen Direktor*innen einbezogen werden, in deren Abteilungen die zu nutzenden Daten erhoben wurden.

Daten Zugriffs- und Nutzungsordnung Freiburg

Geschäftsordnung UAC Freiburg

Antrag zur Datennutzung

Vorsitzender UAC

Prof. Dr. med. Daniel Böhringer (Klinik für Augenheilkunde)

Stellvertretender Vorsitzender UAC

PD Dr. Joachim Boldt (Institut für Ethik und Geschichte der Medizin)