Zu den Inhalten springen

Abteilung InfektiologieKlinik für Innere Medizin II

Willkommen in der Infektiologie Freiburg!

Sie befinden sich auf der Homepage der Infektiologie Freiburg: Hier finden Sie eine Informationsplattform zum Thema Infektionen, Behandlungsmöglichkeiten, Behandlungs- und Beratungsangebote (z.B. Reisemedizinische Beratung/Impfsprechstunde) der Infektiologie Freiburg sowie eine Datenbank mit reisemedizinischen Informationen und diversen informativen Links zu aktuellen Risiken (z.B. Grippe, etc).

Was ist die if?

Die Infektiologie Freiburg (if) wurde 2002 als BMBF-Forschergruppe Klinische Infektiologie neu am Universitätsklinikum Freiburg eingerichtet. 2008 wurde sie zur Sektion, 2014 zur Abteilung ausgebaut – assoziiert an die Klinik für Innere Medizin II. Das Team umfasst 10 Ärzte/innen sowie ca. 25 MitarbeiterInnen in den Bereichen Klinik, Forschung und Administration. Die Einrichtung ist von der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI) im Sinne eines Kompetenz- und Weiterbildungszentrums als Zentrum Klinische Infektiologie DGI zertifiziert. Die Abteilung ist anerkannter Kooperationspartner der europäischen Fachgesellschaft für klinische Mikrobiologie und Infektiologie (ESCMID Collaborative Center). Sie ist Mitgliedsinstitution des Freiburger Zentrums Infektionsmedizin (ZI) und Partner des Freiburger Zentrums für Chronische Immundefizienz (CCI). 

Die Aufgaben

  • Ambulante und stationäre Betreuung von Patienten mit gesicherten oder vermuteten Infektionskrankheiten
  • Konsiliarische Mitbetreuung von erwachsenen Patienten anderer Kliniken des Universitätsklinikums sowie benachbarter Krankenhäuser
  • Entwicklung von evidenzbasierten lokalen klinikweiten Leitlinien für die Prävention und Behandlung von Infektionskrankheiten
  • Verantwortung für den sachgerechten Einsatz von Antibiotika am Klinikum (Antibiotic Stewardship)
  • Durchführung von Impfungen und Beratung zur Verhütung von Infektionen bei Auslandsreisen (Reisemedizinische Beratung/Tropenmedizin/G35-Untersuchungen)
  • Angewandte Infektionsforschung und klinische Studien
  • Gestaltung des Querschnittsbereiches Infektiologie/Klinische Immunologie im Medizinstudium

Die Mission

  • Optimierte medizinische Versorgung von Patienten mit Infektionskrankheiten und Patienten mit erhöhtem Infektionsrisiko unter medizinischen, ökonomischen und epidemiologischen Gesichtspunkten
  • Qualitativ hochwertige klinisch-infektiologische Forschung
  • Fundierte fachärztliche Weiterbildung in Infektiologie über den Standard der Landesärztekammerzusatzbezeichnung hinausgehend, Vermehrung der infektiologischen Kompetenz der Ärzte unseres Klinikums und externen Partnern und Förderung von infektiologischem Wissens und Verständnis bei Studierenden

Werte und Grundsätze

  • Ausrichtung der Dienstleistung an den Bedürfnissen der Patienten und Partner im Sinne einer Kundenorientierung
  • Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit durch Schaffung eines transparenten, interessanten und kollegialen Arbeitsumfeldes
  • Integration der klinischen, mikrobiologischen und wissenschaftlichen Kompetenz durch Ausbau der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Integration der klinischen, mikrobiologischen und wissenschaftlichen Kompetenz durch Ausbau der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Anwendung rationaler, ökonomischer Strategien unter zeitnaher Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in die klinische Praxis
  • • Umsetzung von Prinzipien des Qualitätsmanagements
Kontakt:

 

Abteilung Infektiologie

Klinik für Innere Medizin II
Department Innere Medizin

Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg im Breisgau

Telefon:   +49-(0)-761-270-18190
Fax:        +49-(0)-761-270-18200
e-mail:     info@if-freiburg.de