Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 21.02.2020

Literarische Soirée zugunsten von „Taube Kinder lernen hören“

Am 5. April liest die Schauspielerin Johanna Wokalek „Die Dame mit dem Hündchen“ von Anton Tschechow

Gute Literatur und gutes Essen für den guten Zweck: Am Sonntag, 5. April 2020 findet die 14. Literarische Soirée anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Fördervereins „Taube Kinder lernen hören“ statt. Ab 18 Uhr liest die Schauspielerin Johanna Wokalek in der Mercedes-Benz Niederlassung Kestenholz, St. Georgener Straße 1 in Freiburg, Anton Tschechows Liebesgeschichte „Die Dame mit dem Hündchen“. Die international erfolgreiche und gebürtige Freiburgerin Johanna Wokalek ist aus Theater, Film und Fernsehen bekannt – unter anderem durch Hauptrollen in „Die Päpstin“ oder „Der Bader-Meinhof-Komplex“. Zur Lesung wird ein Menü des Panorama Hotel Mercure Freiburg gereicht. Eine Eintrittskarte kostet inklusive Essen und Getränke 125 Euro. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Förderverein zugute. Um Anmeldung bis zum 15. März 2020 an Christine Isele (christine.isele@uniklinik-freiburg.de) wird gebeten.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre vollständige Adresse sowie eventuelle Allergien, Unverträglichkeiten oder den Wunsch nach einem vegetarischen beziehungsweise veganen Menü verbindlich an. Während der Veranstaltung wird fotografiert. Sollten Sie mit einer eventuellen Veröffentlichung Ihrer Fotos nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dies bitte im Vorfeld mit.

Der Versand der Eintrittskarten erfolgt nach dem Eingang der Überweisung auf das Konto von „Taube Kinder lernen hören e.V.“ bei der Volksbank Freiburg
Verwendungszweck „Literarische Soiree“
IBAN DE14 6809 0000 0012 7860 26

Der Förderverein:
Jeden Tag werden in Deutschland ein bis zwei gehörlose Kinder geboren. Mittlerweile ist eine erfolgreiche Behandlung möglich. Damit die Kinder hören und somit auch sprechen lernen können, werden in das Innenohr mikrochirurgisch Elektroden implantiert. Auch spät ertaubte Erwachsene können so behandelt werden und ihr gewohntes Leben wieder aufnehmen. Der Förderverein „Taube Kinder lernen hören“ unterstützt bei der optimalen medizinischen und therapeutischen Betreuung der Kinder. Er informiert die Öffentlichkeit und sammelt Geld für die Forschung, für die technische Entwicklung und die Ausstattung des Implant Centrums des Universitätsklinikums Freiburg. Weitere Infos unter: www.taube-kinder-lernen-hoeren.de

Kontakt und Anmeldung:
Christine Isele
Sekretariat
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-42120
Fax: 0761 270-41110
christine.isele@uniklinik-freiburg.de

 

Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de