Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 16.12.2020

Besuchsstopp am Universitätsklinikum Freiburg

Härtefallregelungen in vereinzelten Bereichen möglich / Ambulanztermine finden statt

Vor dem Hintergrund der kontinuierlich steigenden Fallzahlen an Coronavirus-Infektionen in der Region gilt ab sofort ein Besuchsverbot für das Universitätsklinikum Freiburg und das Universitäts-Herzzentrum Freiburg – Bad Krozingen. In Ausnahmefällen können nach Rücksprache mit dem jeweiligen Behandlungsteam beziehungsweise der Station vereinzelte Besuche stattfinden (Härtefallregelungen). Sonderregelungen gibt es insbesondere für die Intensivstationen, für die Kinderklinik und die Geburtshilfe.

Sofern Patient*innen einen Termin für eine ambulante oder stationäre Behandlung haben, dürfen sie die Klinikgebäude weiterhin allein betreten. 

Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de