Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 06.08.2021

Großzügige Spende zugunsten von Tigerherz

„Ladies’ Circle 75 Freiburg“ spendet 18.500 Euro an „Tigerherz … wenn Eltern Krebs haben“ / Höchste Einzelspende für das Angebot des Universitätsklinikums Freiburg

Der Freiburger „Ladies’ Circle 75“ hat Ende Juli ein Benefiz-Golfturnier im Golfclub Freiburg zugunsten von „Tigerherz … wenn Eltern Krebs haben“, einem Angebot der Psychosozialen Krebsberatung des Tumorzentrums Freiburg – CCCF am Universitätsklinikum Freiburg, veranstaltet. Stolze 18.500 Euro kamen dabei zusammen. Mit Hilfe zahlreicher Sponsor*innen, dem Freiburger Golfclub, dem karitativen Verkauf von Golflöchern, dem Sammeln von Spenden und einer Tombola konnte die immense Spendensumme erreicht werden. Es ist der höchste Spendenscheck, den „Tigerherz … wenn Eltern Krebs haben“ je erhalten hat. Mit dem Geld sollen Outdoor-Spielgeräte für die Tigerherz-Kinder finanziert werden.

In atemberaubender Kulisse des Freiburger Umlands wurde das Turnier unter anderem mit Musik von „Fritz and Friends“ begleitet. Für Gaumenfreuden sorgte das Essen von „Patcharawadee Thai Cuisine“. „Unser Dank gilt allen Beteiligten, besonders den Frauen vom Ladies’ Circle, die leidenschaftliches Engagement in dieses Benefizturnier gesteckt haben“, sagt Günther Storz, Geschäftsführer des Tumorzentrums Freiburg – CCCF.

Der hiesige „Ladies’ Circle 75 Freiburg“ wurde im November 2017 gegründet. Die 20 Frauen sind zwischen 18 und 45 Jahren alt. Ursprünglich entstanden die Ladies’ Circles 1930 in England als Pendant zu den männlichen „Round Tables“. Beide Clubs haben sich der Unterstützung sozialer Projekte verschrieben.

Das Angebot „Tigerherz … wenn Eltern Krebs haben“

„Tigerherz … wenn Eltern Krebs haben“ richtet sich an Familien, in denen ein Elternteil an Krebs erkrankt ist. Das Ziel ist es, der ganzen Familie zu helfen, indem in dieser schweren Situation die Bedürfnisse der Kinder Vorrang haben.

Mit den Kindern und Jugendlichen wird einzeln oder in Gruppen gearbeitet, oft kreativ mit verschiedenen Materialien. Es gibt Raum für Gefühle geboten, Ängste können angesprochen werden, aber auch Spaß und Lachen kommen ebenfalls nicht zu kurz. Ein umfangreiches Ferienprogramm ermöglicht den „Tigerherz“-Kindern schöne Erlebnisse in der Gruppe. Das „Tigerherz“-Beratungsangebot richtet sich an Eltern, Großeltern, Fachpersonal und interessierte Menschen. Alle Angebote sind kostenfrei und werden ausschließlich über Spendengelder finanziert.

Spendenkonto „Tigerherz ... wenn Eltern Krebs haben“

Universitätsklinikum Freiburg
Deutsche Bank Freiburg
IBAN DE22 6807 0030 0030 1481 00
Verwendungszweck (bitte angeben): 1020 0027 03 Tigerherz

Bildunterschrift: Die Freude ist groß: Den Erlös ihres Benefiz-Golfturniers über 18.500 Euro spenden die Frauen vom „Ladies’ Circle 75 Freiburg“ an „Tigerherz… wenn Eltern Krebs haben“, einem Angebot der Psychosozialen Krebsberatung des Tumorzentrums Freiburg – CCCF am Universitätsklinikum Freiburg.
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg

Mehr Infos unter: www.uniklinik-freiburg.de/cccf/patienten/tigerherz

Kontakt:
Karin Wortelkamp
Fundraising und Kommunikation
Tumorzentrum Freiburg – CCCF
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-60600
karin.wortelkamp@uniklinik-freiburg.de


Downloads:
(7.1 MB, jpg)
Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de