Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 25.10.2021

Großzügige Spende zugunsten Kinder krebskranker Eltern

Familie-Bretz-Stiftung unterstützt Angebot „Tigerherz … wenn Eltern Krebs haben“ des Universitätsklinikums Freiburg mit mehr als 10.000 Euro

Mit einer Spende in Höhe von 10.500 Euro unterstützt die Familie-Bretz-Stiftung aus Freiburg das Angebot „Tigerherz … wenn Eltern Krebs haben“ des Tumorzentrums Freiburg – CCCF am Universitätsklinikum Freiburg. Frank Hummel, Mitarbeiter bei der Commerzbank AG, die die Stiftungsgelder verwaltet, kam am 19. Oktober 2021 ins „Tigerherz“-Atelier, um Günther Storz, Geschäftsführer des Tumorzentrums, den symbolischen Scheck zu übergeben.

„Tigerherz … wenn Eltern Krebs haben“ richtet sich an Familien, in denen ein Elternteil an Krebs erkrankt ist. Das Ziel ist es, der ganzen Familie zu helfen, indem in dieser schweren Situation die Bedürfnisse der Kinder Vorrang haben. Mit den Kindern und Jugendlichen wird einzeln oder in Gruppen gearbeitet, oft kreativ mit verschiedenen Materialien. Es wird Raum für Gefühle geboten und Ängste werden angesprochen, aber auch Spaß und Lachen gehören dazu. Ein umfangreiches Ferienprogramm ermöglicht den „Tigerherz“-Kindern schöne Erlebnisse in der Gruppe. Das „Tigerherz“-Beratungsangebot richtet sich an Eltern, Großeltern, Fachpersonal und interessierte Menschen. Alle Angebote sind kostenfrei.

Bild: Günther Storz (links), Geschäftsführer des Tumorzentrums Freiburg – CCCF am Universitätsklinikum Freiburg, nimmt die Spende der Familie-Bretz-Stiftung an „Tigerherz… wenn Eltern Krebs haben“ von Frank Hummel (rechts) von der Commerzbank AG entgegen.

Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg

Kontakt:
Bianca Czichy
Fundraising & Kommunikation
Tumorzentrum Freiburg – CCCF
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-36090
bianca.czichy@uniklinik-freiburg.de


Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de