Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Freiburg, 03.11.2021

Zum Präsidenten der European Association for Cardio-Thoracic Surgery gewählt

Freiburger Herzchirurg wird Präsident der größten wissenschaftlichen Fachgesellschaft für Herz-Thorax-Chirurgie im europäischen Raum

Prof. Dr. Dr. Friedhelm Beyersdorf, Ärztlicher Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Freiburg, wurde zum Präsidenten der European Association for Cardio-Thoracic Surgery (EACTS) gewählt. Gleichzeitig wird er damit als Vorstandsmitglied bestätigt. Die Wahl des neuen Vorstands der EACTS fand im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung in Barcelona Mitte Oktober statt. Beyersdorf ist seit 2002 Mitglied der EACTS und war bereits von 2010 bis 2020 zum Editor-in-Chief der wissenschaftlichen Zeitschriften der EACTS berufen worden.

Die EACTS wurde 1986 gegründet. Heute ist sie mit mehr als 4.000 aktiven Mitgliedern aus Forschung und klinischer Praxis eine der größten wissenschaftlichen Fachgesellschaften für Herz-Thorax-Chirurgie weltweit. Die Organisation fördert die wissenschaftlichen und praktischen Entwicklungen auf dem Gebiet der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie und hat das Ziel, das Fachgebiet weiterzuentwickeln und die Ergebnisse zum Nutzen der Öffentlichkeit zu bündeln und zu veröffentlichen.

Bildunterschrift: Prof. Dr. Dr. Friedhelm Beyersdorf
Bildrechte: Universitätsklinikum Freiburg

Kontakt
Prof. Dr. Friedhelm Beyersdorf
Ärztlicher Direktor
Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie
Department Universitäts-Herzzentrum
Universitätsklinikum Freiburg
Telefon: 0761 270-28180
friedhelm.beyersdorf@uniklinik-freiburg.de


Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de