Zu den Inhalten springen
Freiburg, 21.06.2022

„Freiburger Abendvorlesungen“ für Medizininteressierte starten

Beliebte Sommer-Vortragsreihe widmet sich der Gesundheit von Zähnen, Schädel und Kiefer / Expert*innen geben Medizininteressierten Einblicke in ihre jeweiligen Fachgebiete / Freier Eintritt


Die „Freiburger Abendvorlesungen“ des Universitätsklinikums Freiburg finden nach zweijähriger Pause endlich wieder statt. Sie widmen sich im Juni und Juli 2022 der Gesundheit von Zähnen, Schädel und Kiefer. Der erste Vortragsabend ist am

Donnerstag, 30. Juni 2022
um 18.30 Uhr im Hörsaal der Universitäts-Frauenklinik,
Hugstetter Straße 55, Freiburg

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Die beiden folgenden „Freiburger Abendvorlesungen“ finden am Donnerstag, 7. Juli 2022 und am Mittwoch, 13. Juli 2022 statt und beginnen beide um 18.30 Uhr im Hörsaal der Universitäts-Frauenklinik. Bei allen drei Abendvorlesungen werden die Referent*innen Fragen aus dem Publikum beantworten. Die Abende klingen jeweils bei Getränken, Häppchen und Gesprächen mit den Expert*innen im Klinikpark vor der Frauenklinik aus.

Gesunde Zähne bis ins hohe Alter

Die erste Abendvorlesung am Donnerstag, 30. Juni 2022 beschäftigt sich mit dem Thema: „Gesunde Zähne – ein Leben lang?“ Zahnfleischbluten ist oft Folge einer Zahnfleischentzündung, Parodontitis genannt. Diese ist der häufigste Grund für Zahnverlust. Auch Karies kann schwerwiegende Folgen haben, mit der richtigen Hygiene aber vermieden oder behandelt werden. Prof. Dr. Elmar Hellwig, Ärztlicher Direktor der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie des Universitätsklinikums Freiburg, und Prof. Dr. Petra Ratka-Krüger, Leiterin der dortigen Sektion Parodontologie, berichten unter anderem darüber, welche Maßnahmen wirklich etwas bringen und wie eine altersgemäße Karies- und Parodontitisprävention vom Kindergartenalter an bis ins hohe Alter gelingen kann.

Innovative Bildgebung und 3D-Planung: Schonende Operationen an Schädel und Kiefer

Bei der zweiten Abendvorlesung am Donnerstag, 7. Juli 2022 informieren Expert*innen um Prof. Dr. Rainer Schmelzeisen, Ärztlicher Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Freiburg, im Vortrag „Schonende Operation dank Hightech & 3D“, wie mithilfe innovativer Planungs- und Bildgebungsverfahren selbst hochkomplexe Operationen an Schädel und Kiefer schonend, sicher und fast unsichtbar erfolgen können. Schwerpunkte werden unter anderem die Behebung von Kieferfehlstellungen sowie Tumor-Operationen sein.

Neue Möglichkeiten der Zahnprothetik und Kieferorthopädie

Die dritte Abendvorlesung am Mittwoch, 13. Juli 2022 halten Expert*innen der Klinik für Kieferorthopädie und der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Freiburg. Im ersten Vortrag „Digital zum Zahnersatz?“ wird Prof. Dr. Benedikt Spies, Ärztlicher Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Freiburg, unter anderem digitale, kontaktlose Abformungsverfahren vorstellen und erläutern, wie 3D-Druck und andere Digitalverfahren bei der Herstellung passgenauer Zahnprothesen eingesetzt werden. Im Vortrag „Zahnkorrektur bei Erwachsenen: Geht das?“ berichtet Prof. Dr. Britta Jung, Ärztliche Direktorin der Klinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums Freiburg, unter anderem, welche Behandlungsoptionen der Zahnkorrektur bei Erwachsenen und älteren Personen möglich und sinnvoll sind. Dabei wird es um ausgeprägte Kieferfehlstellungen gehen, um Fehlstellungen von Schneidezähnen sowie um Korrekturen von Lücken und Engständen.



Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de