Zu den Inhalten springen
Freiburg, 04.07.2022

Vortrag zu modernster Kopf-Chirurgie

Wie hochkomplexe Operationen am Kopf minimalinvasiv und mit umfassender 3D-Bildgebung möglich sind, erklären Expert*innen des Universitätsklinikums Freiburg in der 2. Freiburger Abendvorlesung / Vortrag am 7. Juli um 18.30 Uhr


Ein schwerer Fahrradunfall, ein Tumor oder eine starke Kieferfehlstellung: Die Gründe für eine Operation an Kopf oder Gesicht sind vielfältig. Im anatomisch anspruchsvollen Kopf-Gesichtsbereich lassen sich heute mit modernsten Verfahren Operationszeiten verkürzen, Risiken deutlich verringern und chirurgische Zugänge vereinfachen. Wie dies gelingt, welche Rolle 3D-gedruckte Schablonen und hochauflösende dreidimensionale Bilddaten spielen und was das Vorgehen in einem solchen Hightech-Operationssaal mit selbstfahrenden Autos gemeinsam hat, erläutern Expert*innen in der

2. Freiburger Abendvorlesung
Schonende Operation dank Hightech und 3D“
am Donnerstag, 7. Juli 2022
um 18.30 Uhr im Hörsaal der Universitäts-Frauenklinik,
Hugstetter Straße 55, Freiburg.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

„Wir werden den Zuhörer*innen anhand eindrücklicher Beispiele zeigen, welche umfangreichen Möglichkeiten erfahrene Chirurg*innen in Kombination mit der modernsten Medizintechnik haben. Selbst sehr komplexe Eingriffe können wir heutzutage ohne äußere Narbe durchführen“, erklärt Prof. Dr. Dr. Rainer Schmelzeisen, Ärztlicher Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Freiburg, mit seinem Team.

Nach den Vorträgen werden die Referent*innen Fragen aus dem Publikum beantworten. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, bei Getränken und Häppchen mit den Expert*innen weiter ins Gespräch zu kommen.


Zurück

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de

 

Für Presseanfragen:
Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de