Zu den Inhalten springen

AG Translationale Tumordiagnostik

Kern der Arbeit in der AG TT ist die Verbesserung der Diagnostik von Krebserkrankungen mittels innovativer bildgebender Methoden und der Integration von bildgebender und pathophysiologischer Information.

Die AG arbeitet dabei sowohl präklinisch experimentell als auch an klinischen Studien und versucht die Brücke zu schlagen zwischen Grundlagenforschung und Anwendung am Patienten. Das Ziel ist die Identifikation und Etablierung von Biomarkern und Markersystemen für verschiedene Aspekte maligner Erkrankungen in der primären Diagnostik und Tumorcharakterisierung und im Monitoring von Tumortherapie.  

Gegenstand der experimentellen Arbeit ist außerdem der Einsatz bildgebender Methoden für die Erforschung der Interaktion von Tumor und Immunsystem, insbesondere mit Blick auf den Prozess der Metastasierung.

Gruppenmitglieder

Dr. Ricarda von Krüchten

Wissenschaftl. Mitarbeiterin
ricarda.kruechten@uniklinik-freiburg.de

Dr. Johanna Merz

Wissenschaftl. Mitarbeiterin
johanna.merz@uniklinik-freiburg.de

Dr. med. univ. Simon Wiedemann

Wissenschaftl. Mitarbeiter
simon.wiedemann@uniklinik-freiburg.de

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

AG Translationale Tumordiagnostik

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg