Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Kunst & Kultur

Künstlerinnen und Künstler

Fritz Koenig

* 20. Juni 1924 in Würzburg; deutscher Bildhauer

Koenig studierte 1946 bis 1952 an der Münchner Akademie für Bildende Künste als Meisterschüler bei Anton Hiller Schon in der Studienzeit setzte er sich intensiv mit formreduzierenden Techniken auseinander Er nahm an zahlreichen großen Ausstellungen im In- und Ausland teil und erhielt bedeutende Preise. Koenig gestaltete u. a. das Hauptportal des Würzburger Doms (1962-1967) und die sieben Meter hohe Brunnenskulptur "Globus" für das Word Trade Center in New York (1967-1972). 1964 wurde er an den Lehrstuhl für plastisches Gestalten an der Technischen Hochschule München berufen. Koenig lebt in Ganslberg bei Landshut.

aus: "Skulptur in Freiburg, Kundst des 20. Jahrhunderts im öffentlichen Raum
Herausgegeben von Michael Klant in Zusammenarbeit mit Oliver Dieskau
mondo verlag GmbH, Freiburg im Breisgau; ISBN 3-922675-76-X

wikipedia de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Koenig

Universitätsklinikum Freiburg

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de