Zu den Inhalten springen

Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie

Ihre universitäre Zahnarztpraxis

In unserer Klinik können sich Patientinnen und Patienten wie in einer Zahnarztpraxis behandeln lassen. Einen hohen Stellenwert haben hierbei die Diagnose und Vorbeugung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates. Karies wird entfernt und Defekte in der Zahnhartsubstanz werden möglichst substanzschonend mit geeigneten Materialien versorgt. Bei Zahnverlust beraten wir gern über die Möglichkeiten von Zahnimplantaten.

Im Bereich der Ästhetischen Zahnmedizin bieten wir die Aufhellung verfärbter Zähne sowie die Korrektur von Zahnformen und Zahnstellungen an. Für die Behandlung von Erkrankungen der Zahnnerven (Pulpa) stehen modernste Verfahren zur Verfügung.

Zur Therapie von chronischen Entzündungen des Zahnfleisches bzw. des Zahnhalteapparates kommen unterschiedliche Verfahren zum Einsatz.

Darüber hinaus bieten wir die Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit schweren Allgemeinerkrankungen, frühkindlicher Karies sowie strukturellen Anomalien der Zähne an.

Klinikleitung: Prof. Dr. Elmar Hellwig
Stellvertreter: Prof. Dr. Karl-Thomas Wrbas

Gestützt wird unsere Erfahrung durch unsere umfangreiche Forschungstätigkeit beispielsweise zur Entstehung und Therapie von Karies und Erkrankungen des Zahnhalteapparates, zu Bioadhäsionsprozessen in der Mundhöhle oder zur Regeneration oraler Gewebe.

Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg

Anmeldung
Telefon 0761 270-48850

Zahnärztlicher Notdienst

Ärztlicher Direktor