Zu den Inhalten springen

Zentrale Physiotherapie

Bewegungsbad

Bei der Physiotherapie im Bewegungsbad werden Bewegungs- und Entspannungsübungen im Wasser durchgeführt. Hierbei werden die unterschiedlichen Eigenschaften des Wassers, wie Wärme, Auftrieb, Reibungswiderstand und der hydrostatische Druck therapeutisch genutzt, mit den Zielen der Schmerzlinderung, Kräftigung, Ausdauerverbesserung, Verbesserung der Körperwahrnehmung und Förderung der Bewegungsfreude.