Zu den Inhalten springen

Zentrale Physiotherapie

Bobath

Das Bobath- Konzept ist ein bewegungstherapeutisches Therapiekonzept in der Behandlung von Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Funktionsstörungen. Es basiert auf neurophysiologischen und entwicklungsneurologischen Grundlagen und geht von dem Ansatz aus, der den Menschen in seiner Persönlichkeit einbezieht. Das Therapiekonzept ist bei  angeborenen oder erworbenen Störungen des Zentralnervensystems, neuromuskulären Erkrankungen, sensomotorische Auffälligkeiten, kognitiven Beeinträchtigungen und anderen neurologischen Erkrankungen erfolgreich anwendbar. Größtmögliche Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit des Patienten und die Vermeidung von Sekundärveränderungen sind oberste Ziele.