Zu den Inhalten springen

Zentrale Physiotherapie

Krankengymnastik mit Gerät (KGG)

Die KGG beinhaltet ein therapeutisch geführtes Training in einer Gruppe von maximal 3 Personen an ausgewählten medizinischen Trainingsgeräten. Auf Grundlage der individuellen Ressourcen und Erkenntnissen der Trainingslehre wird ein individueller Therapieplan erstellt. Nach einer Aufwärmphase erfolgt ein gezieltes Training für Kraft, Koordination und Ausdauer, um muskuläre Dysbalancen zu beheben, alltagsspezifischer Belastungstoleranzen zu steigern und Schmerzen zu verringern.