Zu den Inhalten springen

Vergiftungs-Informations-Zentrale Freiburg
0761 19240

Wasserschierling, Cicuta virosa

hoch giftig

  • Giftige Pflanzenteile: Alle Pflanzenteile, vor allem der Wurzelstock
  • Standort: In fließenden Gewässern oder Riedgrasbeständen
  • Typische Merkmale: 60- 130 cm hoch - weiße Blüten in Dolden mit 15 bis 25 Strahlen - Stengel aufrecht, Blätter zwei- bis dreifach gefiedert - dicker Wurzelstock, Sellerieduft
  • Blütezeit: Juli /August
  • Mögliche Symptome:
    Nach Verzehr Brennen im Mund- und Rachenraum - Übelkeit, Brechreiz - Krampfanfälle - Tod