Zu den Inhalten springen

Sektion Cochlear Implant - ICFKlinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Cochlea Implantat - Operation

Cochlear - Implant Centrum Freiburg - ICF

Die Cochlea Implantation findet in Vollnarkose statt. Im Regelfall und bei erfahrenen Chirurgen dauert die Operation ca. 1,5 Stunden. Mit einem gleichbleibenden Team von HNO-Chirurgen, ausgebildeter HNO-Pflege sowie Anästhesie betreuen wir den Patienten rundum.

Die Operationsschritte bestehen im Einzelnen aus einem retroaurikulären Hautschnitt (hinter dem Ohr liegend), danach wird eine Tasche unter der Knochenhaut für das Cochlea Implantat angelegt. Der Warzenfortsatz wird eröffnet (Mastoidektomie). Dann erfolgt unter dem Operationsmikroskop der Zugang zur Hörschnecke, dies unter besonderer Berücksichtigung des Verlaufs des Gesichtsnerven (Nervus facialis) sowie des Anteils des Geschmacksnerven, der im Mittelohr verläuft (Chorda tympani). Der Zugang zur Hörschnecke erfolgt entweder durch eine klassische Cochleostomie (der Knochen der Cochlea wird aufgefräst, so daß eine Öffnung von ca. 1 mm entsteht) oder über die Rundfenstermembran. Je nach Cochlea Implantat und Vorgeschichte werden die Elektrodenträger dann über die Cochleostomie oder das Runde Fenster eingeführt. Ausgiebige Messungen während der Operation überprüfen die Funktion des Cochlea Implantats, aber auch der Hörbahn. Nachdem das Implantat sicher im Knochen fixiert wurde, erfolgt der Wundverschluß.

Der stationäre Aufenthalt beträgt ca. 5-7 Tage nach der Operation. Vor der Entlassung haben die Patienten Gelegenheit, das Zubehör für den Sprachprozessor auszuwählen, die Termine für die Rehabilitation abzusprechen und auch im Rahmen des stationären Aufenthalts Fragen an die betreuenden Ärzte und Ärztinnen zu stellen.

zurück

Implant Centrum Freiburg - ICF

Elsässerstrasse 2n
79110 Freiburg


Telefon: 0761 - 270 72920
               0761 - 270 72810
Telefax: 0761 - 270 72780

Telefonische Sprechzeiten

dienstags von 8.30 – 15.30 Uhr
mittwochs von 13.30 – 15.30 Uhr
donnerstags von 13.30 – 15.30 Uhr

In dringenden Fällen erreichen Sie uns:
montags: 13:30 – 15:30 Uhr
freitags :    8:00 – 12:30 Uhr