Zu den Inhalten springen

Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin

Leistungsspektrum

Lipidanalytik

In der allgemeinen Lipidanalytik werden spezifische Verfahren zur Lipiddiagnostik durchgeführt. Dies sind vor allem die Lipidelektrophorese und die Lipoproteinauftrennung mit Hilfe von Ultrazentrifugation bzw. Lipoproteinfällung.

In der Lipidelektrophorese können auf einem Agarosegel die Fraktionen Gesamt-HDL, Gesamt-LDL und VLDL auf Grund des unterschiedlichen Wanderungsverhaltens im elektrischen Feld getrennt werden. Dabei läuft HDL in der α- Phase, VLDL in der prae-ß Phase und LDL in der ß- Phase.

Nicht auswertbar ist die Lipidelektrophorese bei Patienten mit Triglyzeriden über 550 mg/dl und bei Vorliegen eines Apo-E-Genotyp 2/2.

Bei hohen Lipoprotein(a) Konzentrationen ist VLDL nicht eindeutig bestimmbar, da Lp(a) in der prae-ß Phase mitläuft.

Zur weiteren Diagnostik kann die Ultrazentrifugation/Lipoproteinfällung (LRC-Methode) herangezogen werden. Diese macht sich die unterschiedlichen Dichteklassen der Lipoproteine zu Nutze. Bei dieser Methode wird nach Ultrazentrifugation über 18 Stunden die VLDL manuell abgetrennt. Die Bestimmung weiterer Lipoproteine erfolgt durch Fällung von IDL/LDL und Messung der verbleibenden HDL.

Es ist außerdem möglich, die Apolipoproteine AI, B  und Lipoprotein(a) zu bestimmen.

Auf Grund der aufwendigen Vorbereitung und Verarbeitung der Proben für dieses Verfahren werden mindestens zwei Tage benötigt, bis das Ergebnis vorliegt.

Die Ultrazentrifugation wird im Rahmen des Routinelabors angeboten, die Lipidelektrophorese nur bei besonderen Fragestellungen.

Weitere Lipidspezialparameter, die im Rahmen von klinischen Studien benötigt werden, können nach Absprache ebenfalls in der Lipidanalytik gemessen werden.

Um die bestmögliche Qualität anbieten zu können, werden regelmäßig offizielle externe Ringversuche (RiliBÄK) sowie interne Ringversuche zur eigenen Qualitätskontrolle durchgeführt.

Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg

Für klinikinterne Anfragen nutzen Sie bitte unseren Intranetauftritt (Piepser 12-3533).

Telefon: 0761 270-35160
Telefax: 0761 270-34440

 

Bereichsleitung Lipidanalytik