Zu den Inhalten springen

Impfstützpunkt Freiburg

Terminbuchung für eine COVID-19-Boosterimpfung

am Impfstützpunkt Freiburg

In der Halle 1 der Messe Freiburg bietet der Impfstützpunkt Freiburg unter Leitung des Universitätsklinikums Freiburg COVID-19-Impfungen an.

Aktuell werden am Impstützpunkt Freiburg nur Auffrischimpfungen (Boosterimpfungen) durchgeführt.

Über folgendes Online-Tool können Sie einen COVID-19-Impftermin buchen: www.terminland.eu/Impfstuetzpunkt-Freiburg

BITTE BEACHTEN SIE: Es werden laufend neue kurzfristige Termine veröffentlicht. Sollten alle Termine vergeben sein, erscheint ein Hinweis im Online-Termintool. Bitte versuchen Sie es dann zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

 

Antworten auf häufige Fragen

Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich über das Online-Tool: www.terminland.eu/Impfstuetzpunkt-Freiburg

Nein, eine Impfung am Impfstützpunkt Freiburg ist ausschließlich mit einem über das Online-Tool gebuchten Termin möglich: www.terminland.eu/Impfstuetzpunkt-Freiburg

Bitte bringen Sie zum Impftermin folgende Dokumente mit:

  • Impfpass bzw. Impfnachweis (z.b. QR-Code, Ausdruck etc.)
  • Personalausweis
  • Versichertenkarte

 

Bitte kommen Sie zur vereinbarten Terminzeit! Ein vorzeitiger Einlass ist aus logistischen Gründen nicht möglich. Bitte kommen Sie nur, wenn Sie keine Erkältungssymptome zeigen und sich gesund fühlen. Im Impfstützpunkt Freiburg gilt die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

 

Nach erfolgreicher Terminbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Sie können Ihren Impftermin ausschließlich über einen Link in dieser Bestätigungsmail ändern oder absagen.

Die Auffrisch-/Boosterimpfung wird in der Regel sechs Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung empfohlen. Sie ist aber bereits fünf Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung möglich. Eine abgeschlossene Grundimmunisierung ist 14 Tage nach erfolgter Zweitimpfung erreicht.

Ausnahmen gibt es insbesondere bei Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden sowie bei Menschen mit schwerer Immunschwäche. Diese können schon einen Monat nach Abschluss der Grundimmunisierung eine Boosterimpfung erhalten.

Bitte beachten Sie auch die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission STIKO.

Aktuell werden Impfungen mit dem Impfstoff Comirnaty des Herstellers Biontech/Pfizer sowie mit dem Impfstoff Spikevax, ehemals Moderna angeboten.

Die Impfungen am Impfstützpunkt Freiburg werden konform zu den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission sowie des Sozialministeriums Baden-Württemberg durchgeführt.

Momentan werden nur Boosterimpfungen mit dem Impfstoff Comirnaty des Herstellers Biontech/Pfizer sowie mit dem Impfstoff Spikevax, ehemals Moderna, angeboten.

Hier finden Sie einen Überblick über Impfstoffkombinationen und Impfabstände.
Sie können die Grafik durch Anklicken vergrößern.

Momentan werden aus organisatorischen Gründen ausschließlich Auffrisch- beziehungsweise Boosterimpfungen durchgeführt. Sobald Kapazitäten für Erst- oder Zweitimpfungen verfügbar sind, wird dies kommuniziert.

Momentan werden ausschließlich Personen ab 18 Jahren am Impfstützpunkt Freiburg geimpft. Sollte die Ständige Impfkommission STIKO eine Empfehlung für Boosterimpfungen in der Altersgruppe 12 bis 17 Jahre aussprechen, kann diese Personengruppe am Impstützpunkt Freiburg eine Boosterimpfung erhalten.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website des Robert Koch-Instituts (RKI): www.rki.de
Bitte wenden Sie sich mit speziellen medizinischen Fragen an Ihre/n behandelnde/n Haus- beziehungsweise Fachärzt*in.

Info-Hotline zum organisatorischen Ablauf am Impfstützpunkt Freiburg:
0761 270-55555

Bitte beachten Sie, dass die Hotline-Mitarbeiter*innen keine Termine vereinbaren, ändern oder stornieren können und keine medizinischen Fragen beantworten können.

Adresse

Impfstützpunkt Freiburg

Messe Freiburg
Messehalle 1
Neuer Messplatz 1
79108 Freiburg im Breisgau

Ihre Anfahrt...

... mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Innerhalb von Freiburg können Sie mit der Stadtbahnlinie 4 in Richtung „Messe“ oder mit der Buslinie 22 bis zur Haltestelle „Messe Freiburg“ fahren. Von dort ist es nur ein kurzer Fußweg zum Messegelände. 
 

... mit dem Auto

Gleich aus welcher Richtung Sie Freiburg erreichen – die Messe Freiburg ist einfach zu finden. Folgen Sie den Hinweisschildern „Messe“ auf der B31 beziehungsweise den Zufahrtsstraßen der Autobahn. Als Adresse für das Navigationssystem empfehlen wir Hermann-Mitsch-Straße 3 in Freiburg. Selbstverständlich finden Sie bei uns ausreichend (Behinderten-) Parkplätze sowie E-Ladestationen. Es gibt ausreichend (Behinderten-) Parkplätze sowie E-Ladestationen. Die Parkgebühr beträgt regulär 4 Euro/Tag. Falls zeitgleich ein Spiel im Europa-Park Stadion stattfindet, belaufen sich die Gebühren auf 10 Euro/Tag.