Zu den Inhalten springen

Professor Dr. Jonas Hosp

Dr. Jonas Hosp

Oberarzt der Neurologischen und Neurophysiologischen Universitätsklinik Freiburg
Facharzt für Neurologie und spezielle (neurologische) Intensivmedizin

E-Mail: neurologie@uniklinik-freiburg.de

Schwerpunkte klinischer Arbeit

  • Neurologische Komplikationen bei COVID-19 und Post-COVID-Syndrom
  • Neurovaskuläre Medizin
  • Neurologische Akut- und Intensivmedizin
  • Neuroonkologie

Schwerpunkte wissenschaftlicher Arbeit

Leiter der Forschungsgruppe für “Experimentelle Neurorehabilitation

  • Die Folgen von COVID-19 für Kognition und die zerebrale Mikrostruktur
  • Rolle des dopaminergen Systems beim Bewegungslernen und der Neurorehabilitation sowie Auswirkung von Schlaganfällen auf das dopaminerge System 
  • Modernste diffusionsbasierte MRT-Techniken zur anatomischen und funktionellen Charakterisierung zerebraler Netzwerke

Berufliche Laufbahn

  • 04/2023 Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor für Neurologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Seit 05/2020 Leiter der Neurologischen Post-COVID Ambulanz
  • 02/2020 Zusatzbezeichnung spezielle (neurologische) Intensivmedizin
  • 12/2018 Habilitation im Fach Neurologie
  • seit 06/2017 Oberarzt der Neurologischen Universitätsklinik Freiburg
  • 03/2014-07/2016 Oberarzt der Klinik für Neurologie des UniversitätsSpitals Zürich
  • 05/2015 Weiterbildungsdiplom „Zerebrovaskuläre Sonographie“ der SGKN
  • 02/2015 Facharzt für Neurologie
  • 01/2013-12/2013 Assistenzarzt der Klinik für Innere Medizin des Evangelischen Diakoniekrankenhauses Freiburg
  • 12/2009 Promotion zum Thema “Diversität GABAerger Interneurone im Gyrus dentatus von transgenen Mäusen der GAD67-eGFP(∆neo)-knock-in-Linie“ (summa cum laude)
  • 07/2008-12/2012 Assistenzarzt der Klinik für Neurologie des UniversitätsSpitals Zürich
  • 01/2007-06/2008 Assistenzarzt der Neurologischen Universitätsklinik Tübingen

Publikationen

Förderung

  • 01/2024-12/2026 Forschungsstipendium als „Advanced Clinical Scientist“ im Berta-Ottenstein-Programm der Medizinischen Faktultät der Universität Freiburg
  • 01/2023-12/2027 Grant im Rahmen des DFG Schwerpunktprogrammes SPP2177 (Radiomics – next generation of biomedical imaging)
  • 01/2023-06/2023 Intramurale Förderung durch die Forschungskommission der Universität Freiburg
  • 12/2022-11/2024 Grant im Rahmen der „Sonderfördermaßnahme zur Erforschung von Long-COVID“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Würrtemberg
  • 04/2017-07/2018 Intramurale Förderung durch die Forschungskommission der Universität Freiburg
  • 01/2011-12/2011 Grant der Koetser-Foundation
  • 01/2008-12/2008 Bridging-Grant der der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung
  • 01/2007-06/2008 “TANDEM-Projekt zu Förderung der Verbindung von neurologischer Forschung und klinischer Anwendung” der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung
  • 1998-2006 Studienstiftung des Deutschen Volkes

Mitglied folgender Gesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)    
  • Deutsche Schlaganfallgesellschaft (DSG)
Klinik für Neurologie und Neurophysiologie

im Neurozentrum

Breisacher Str. 64
79106 Freiburg

neurologie@uniklinik-freiburg.de
Telefon 0761-270 50010
Telefax 0761-270 53100

Ärztlicher Direktor

Bitte akzeptieren Sie Youtube um dieses Video anzuschauen.

Migräne: Symptome, Behandlung, Patient*innenberichte

Geriatrie Symposium

Datum

Samstag, 08.06.2024

Uhrzeit

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  iCalendar 

Ort

Hörsaal Killianstraße, HNO- und Augenklinik
Killianstraße 5
79106 Freiburg

Anfahrt

www.uniklinik-freiburg.de/fileadmin/mediapool-zentral/Lageplaene_Standard/Zentralklinikum.pdf

weitere Informationen Geriatrie-Symposium

 

Freiburger Schlaganfallsymposium 29.6.2024 - Hybridveranstaltung

Ort: HNO-Hörsaal Kilianstraße

29.6.2024

Schlaganfall-Symposium | Universitätsklinikum Freiburg (uniklinik-freiburg.de)

DGN-Facharztrepetitorium in Freiburg (Hybrid)

 18. Juni 2024  - 19. Juni 2024

Das detaillierte Programm finden Sie hier zum Download.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
dgn.org/event/dgn-facharztrepetitorium-in-freiburg-hybrid

Science News aus der Klinik

01/2024: 01/2022: Prof. Dr. Jonas Hosp ist als „Adcanced Clinical Scientist“ für das Berta-Ottenstein-Programm ausgewählt worden. Die Klinikleitung gratuliert zu diesem außergewöhnlichen Erfolg

05/2023: Dr. Vaidelyte, Dr. Saprikis und Dr. van den Hoven haben den Bordeaux-Preis gewonnen. Die Klinikleitung gratuliert zu diesem außergewöhnlichen Erfolg

01/2022: Prof. Dr. Andreas Harloff ist als „Advanced Clinical Scientist“ für das Berta-Ottenstein-Programm ausgewählt worden. Die Klinikleitung gratuliert zu diesem außergewöhnlichen Erfolg