Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Geburtenrekord am Universitätsklinikum Freiburg

Frauenheilkunde

(19.02.2020) Die Universitäts-Frauenklinik war 2019 die geburtenstärkste Klinik in Freiburg.

Das hat es am Universitätsklinikum Freiburg noch nie gegeben: 1.950 Kinder kamen 2019 in insgesamt 1.856 Geburten hier zur Welt. Schon 2018 zählten Hebammen, Geburtshelfer*innen und Ärzt*innen in der Klinik für Frauenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg insgesamt mehr als 1.900 Neugeborene. Dieser Rekord wurde nun erneut gebrochen. Damit ist das Universitätsklinikum Freiburg die geburtenstärkste Klinik in Freiburg und die einzige, die einen Zuwachs an Geburten verzeichnen kann.

Im Jahr 2019 wurden am Universitätsklinikum Freiburg so viele Kinder wie noch nie geboren. © Dalia Drulia / Fotolia.com

„Die Zahlen sprechen für sich: In der Universitäts-Frauenklinik schaffen wir es universitäre Spitzenmedizin und Nähe zu verbinden. Unser Team bringt Intimität und Gesundheitsaspekte für werdende Mütter und deren Kinder in Einklang. Wir freuen uns, dass uns so viele Frauen und Paare ihr Vertrauen geschenkt haben wie noch nie“, sagt Prof. Dr. Ingolf Juhasz-Böss, Ärztlicher Direktor des Klinik für Frauenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg.

Intimität und Hochleistungsmedizin

An der Universitäts-Frauenklinik gibt es viele Räume, die Rückzug und Intimität gewährleisten und gleichzeitig mit modernem Notfallequipment ausgestattet sind. Während der Geburt wird jede Schwangere durch eine Hebamme und Ärzt*innen betreut, Kinder- und Narkoseärzt*innen sind bei Komplikationen rund um die Uhr im Haus. Auf der Wochenstation werden Mutter und Neugeborenes als Einheit betrachtet und individuell versorgt.

Das Universitätsklinikum Freiburg begleitet werdende Eltern während der gesamten Schwangerschaft. Bei Geburtsvorbereitungskursen und Kreißsaalführungen können sich Schwangere und deren Partner mit dem Angebot des Klinikums vertraut machen. Die Termine für die nächsten Führungen finden Sie hier.

Weitere interessante Artikel

Warnung vor Knopfzellbatterien

Knopfzellbatterien stellen für Kinder eine große Gefahr dar. Darum fordert ein Experte des Universitätsklinikums Freiburg von den Gerätherstellern bessere Sicherheitsvorkehrungen.

Vorreiter bei frühen klinischen Studien für Kinder

Das Universitätsklinikum Freiburg eröffnet am 29. Oktober 2019 die bundesweit erste fachübergreifende Einheit für frühe klinische Studien bei Kindern. Der Mangel an Zulassungs-Studien für Medikamente erschwert bislang die Therapie.

Suche nach Artikeln

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de    

 

Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de