Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Multiple Sklerose: Online-Patient*innenveranstaltung

Neurologie und Neuropathologie

(26.04.2021) Über aktuelle Therapiemöglichkeiten, Immuntherapie in Zeiten von COVID-19 und Impfen bei Multipler Sklerose informieren Expert*innen aus der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie des Universitätsklinikums Freiburg am Donnerstag, 6. Mai 2021.

Multiple Sklerose gilt nach wie vor als unheilbar. Dennoch haben sich in den letzten Jahren die Behandlungsmöglichkeiten deutlich erweitert. Neue Therapieoptionen bei schubförmiger und chronischer MS, Immuntherapie in Zeiten von COVID-19 und Impfen bei Multipler Sklerose sind Themen einer Online-Veranstaltung für Patient*innen, Angehörige und Interessierte am

Donnerstag, 6. Mai 2021

von 17 Uhr bis 19.30 Uhr

Im Anschluss an die Online-Vorträge stehen die Expert*innen der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie des Universitätsklinikums Freiburg für Fragen zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen und den Link zur Online-Veranstaltung finden Sie unter
www.uniklinik-freiburg.de/ms-patiententag

Weitere interessante Artikel

Neu entdeckter Zelltyp an Gehirn-Entzündungen beteiligt

Die Sprechstunde per Computer oder Smartphone kann Patient*innen eine lange Anreise, Aufenthalte im Wartezimmer ersparen und während der Coronakrise das Infektionsrisiko verringern. Das Angebot am Universitätsklinikum Freiburg wird bereits gut angenommen.

Hilfe bei Borreliose

Die Furcht ist weit verbreitet: Zeckenstiche können unbehandelt schlimme Folgen haben. Welche Therapien gesundheitliche Schäden verhindern, erklärt Professor Dr. Sebastian Rauer aus der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie am Universitätsklinikum Freiburg.

Suche nach Artikeln

Universitätsklinikum Freiburg

Zentrale Information
Telefon: 0761 270-0
info@uniklinik-freiburg.de    

 

Unternehmenskommunikation

Breisacher Straße 153
79110 Freiburg
Telefon: 0761 270-84830
Telefax: 0761 270-9619030
kommunikation@uniklinik-freiburg.de