Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Bibliothek der Universitätsmedizin Freiburg

Medizinische Literatur- und Informationsstelle der Fakultät

Erweiterung des Angebots an elektronischen Medien // Range of electronic media expanded

Die Universitätsbibliothek Freiburg informiert hier laufend über neue digitale Angebote die von Verlagen und Anbietern vorübergehend kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Vorübergehend frei zugängliche Medizinische Datenbanken sind auch in DBIS verzeichnet.
Bitte beachten Sie auch unser reguläres Angebot an eBooks und eZeitschriften in der Digitalen Bibliothek.

Die Medizinische Literatur- & Informationsstelle

Sie haben Fragen oder Anregungen zur medizinischen Literaturversorgung von Forschung und Lehre, zu medizinischen eJournals, eBooks oder Datenbanken? Zur Logistik der medizinischen Literatursuche (Wo finde ich was?) oder wünschen eine fachliche Schulung in Literaturrecherche an Ihrer Einrichtung? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir helfen gerne weiter!

Die Medizinische Literatur- & Informationsstelle ist eine zentrale Einrichtung der Informationsversorgung für Forschung und Lehre an der Medizinischen Fakultät Freiburg. Als Teil der Bibliothek der Universitätsmedizin Freiburg versteht sie sich als bibliothekarische Servicestelle der Fakultät, des Dekanats und der Exzellenzinitiative sowie als Ansprechpartner für Bereiche des Universitätsklinikums ohne eigene Bibliothek.

Zu ihren Aufgaben gehört ein campusweiter Bestandsausbau und die Koordinierung des Erwerbs von medizinischen eJournals, eBooks und Datenbanken in Zusammenarbeit mit dem Dezernat Bibliothekssystem der Universitätsbibliothek. Ebenfalls stellt sie die Clearingstelle zwischen Universitätsbibliothek und den Medizinischen Fachbibliotheken Freiburgs dar.

Die Medizinische Literatur- und Informationsstelle ging im Jahr 2005 aus der strukturbildenden Initiative der Arbeitsgruppe Task Force Bibliothek zur Optimierung der Literaturversorgung vor Ort hervor.