Zu den Inhalten springen

Abteilung Prächirurgische Epilepsiediagnostik – EpilepsiezentrumKlinik für Neurochirurgie

Wahlfacharbeit

Allgemeine Informationen für Studierende Abteilung Epileptologie, Neurozentrum am Universitätsklinikum Freiburg

Wahlfacharbeit im Fach Epileptologie/Neurologie

Für eine Wahlfacharbeit im Fach Epileptologie/Neurologie werden folgende Anforderungen gestellt:

1. Mindestens ein zweiwöchiges Praktikum

  • im Bereich der stationären Versorgung von Epilepsiepatienten (Station Wartenberg) einschließlich eigenständiger Anamneseerhebung und Video-Analyse ausgewählter Patienten zum Erwerb von Grundkenntnissen der Anfalls- und Syndromklassifikation sowie charakteristischer Anfallselemente
  • sowie charakteristischer Anfallselemente,sowie dem Besuch der Epilepsieambulanz zum Kennenlernen von Grundprinzipien der Pharmakotherapie von Epilepsien

2. Erstellen einer schriftlichen Arbeit im Anschluß an das Praktikum zu einem in Abstimmung mit dem betreuenden Arzt gewählten epileptologischen Thema. Hierbei soll neben einer Übersicht über den aktuellen wissenschaftlichen Standes eine Fallvorstellung und deren adäquate Einordnung in das Themengebiet erfolgen. Die Arbeit soll einen Umfang von ca. 10 Seiten DIN-A 4 haben.

  • Die Benotung erfolgt in Zusammenschau von Aktivitäten während des Praktikums und der Qualität der schriftlichen Ausarbeitung.

Prof. Dr. A. Schulze-Bonhage
Leiter der Abteilung Epileptologie
Neurozentrum der Universität Freiburg
Breisacher Str. 64
79 106 Freiburg
Tel. 0761 / 270 - 53660

Abteilung Prächirurgische Epilepsiediagnostik

Aktuelles


Ärztlicher Leiter:
Prof. Dr. Schulze-Bonhage

Breisacher Str. 64
D-79106 Freiburg

Telefon: 0761 270 53660
Telefax: 0761 270 50030
E-Mail:
epilepsiezentrum@uniklinik-freiburg.de