Zu den Inhalten springen

Interdisziplinarität

Die Komplexität der Gesundheitsversorgung und des Gesundheitswesens erfordert einen interdisziplinären Forschungsansatz. Die Interdisziplinarität bildet damit eine Voraussetzung des Erfolgs unserer Arbeit. Dies gewährleisten wir durch ein enges Zusammenwirken verschiedener Berufsgruppen (z.B. Psycho­logen, Mediziner, Sozio­logen, Gesundheitswissenschaftler, Pflegewissenschaftler u.a.) und verstehen uns als multi­professionelles Team.

Kontakt

Ksenija Fahrländer

Hugstetter Str. 49
79106 Freiburg
Tel.: +49 (0) 761 270 74470
Fax: +49 (0) 761 270 73310
E-Mail: Sekretariat