Zu den Inhalten springen

Klinik für Innere Medizin IVNephrologie und Allgemeinmedizin

Tipps zur Vermeidung von Harnwegsinfektionen

  • Trinken Sie ausreichend (rund 2 l pro Tag).
  • Gehen Sie regelmäßig zur Toilette.
  • Unterdrücken Sie den Harndrang nicht
  • Entleeren Sie Ihre Blase beim Wasserlassen möglichst vollständig.
  • Wischen Sie nach dem Toilettengang den Harnröhrenausgang und das After immer von vorne nach hinten ab.
  • Reinigen Sie Ihren Intimbereich mit den gleichen Produkten (z.B. Duschgel, Seife) wie den Rest des Körpers, spezielle (z.B. desinfizierende) Produkte sind nicht nötig!
  • Lassen Sie unmittelbar nach dem Geschlechtsverkehr Wasser.
  • Lassen Sie Verstopfungen behandeln.
  • Vermeiden Sie Kälte und Nässe.
  • Cranberry-Produkte (in Form von Saft oder Tabletten) können dazu beitragen Harnwegsinfekte zu verhindern.

Wichtig: Bei wiederholten Infektionen wenden Sie sich bitte an Ihren Ambulanzarzt. Gelegentlich kann ein Wechsel der Verhütungsmethode oder eine medikamentöse Prophylaxe sinnvoll sein.

Klinik für Innere Medizin IV
Nephrologie und Allgemeinmedizin

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg

Telefon: 0761 270-34010 (Pforte)

Direktionssekretariat:
Telefon: 0761 270-32510
Telefax: 0761 270-32450

Aufnahmemanagement:
Telefon: 0761 270-32850
Telefax:  0761 270-37210

Station Minkowski:
Arzt:     0761 270-37030
Pflege: 0761 270-33540

Station Morawitz:
Arzt:     0761 270-36540
Pflege: 0761 270-35650

Dialyse:
Arzt:     0761 270-33470
Pflege: 0761 270-34350

Ärztlicher Direktor