Zu den Inhalten springen

Wir überwinden Grenzen

Bibliothek der Universitätsmedizin Freiburg

Department Innere Medizin

Erweiterung des Angebots an elektronischen Medien // Range of electronic media expanded

Die Universitätsbibliothek Freiburg informiert hier laufend über neue digitale Angebote die von Verlagen und Anbietern vorübergehend kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Vorübergehend frei zugängliche Medizinische Datenbanken sind auch in DBIS verzeichnet.
Bitte beachten Sie auch unser reguläres Angebot an eBooks und eZeitschriften in der Digitalen Bibliothek.

Die Bibliothek stellt sich vor

Die Bibliothek des Departments Innere Medizin ist eine wissenschaftliche Präsenzbibliothek. Die kurzfristige Ausleihe von Büchern an Mitarbeiter des Hauses ist jedoch möglich.
Außerdem besteht die Möglichkeit, Kopien anzufertigen.

Im Bibliotheksraum stehen Ihnen 5 Leseplätze  und drei PC-Arbeitsplätze zur Verfügung.

Studierende können beim Bibliotheksteam gegen Vorlage der Uni-Card einen Transponder für den Zugang zu einem Studienraum mit 8 PC-Arbeitplätzen ausleihen.

**Bis auf weiteres geschlossen**

Kernöffnungszeiten

Montag - Freitag: 9-13 Uhr

 

Unser Bestand

Eine sachliche Suche in unserem Bestand an Monographien, Fortsetzungen und Dissertationen ist über unsere Aufstellungssystematik möglich, nach der die Aufstellung der Bücher erfolgt.
Die Bibliothek der Inneren Medizin beherbergt einen Teil der Lehrbücher des Studiendekanats Humanmedizin für den 2. Studienabschnitt.

Daneben stehen Ihnen die laufend gehaltenen elektronischen Fachzeitschriften und der Altbestand der Bibliothek in gedruckter Form zur Verfügung. Einzelbände mit Standort 'Magazin' müssen für Sie dort geholt werden. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an das Bibliotheksteam. Unsere Zeitschriftenliste verzeichnet den Gesamtbestand der Bibliothek ggf. mit einem Hinweis auf die Online-Version.

Der gesamte Bestand der Bibliothek ist im Freiburger Katalog plus nachgewiesen. Bei der Suche im gedruckten Bestand die Suchtreffer rechts unten unter 'Bibliotheken' auf 'Med. Klinik' eingrenzen. Katalogabfrage: Neuerwerbungen der letzten 4 Wochen.

Der überwiegende Teil der elektronischen Medien ist campusweit über die Universiätsbibiothek lizenziert und ist deshalb nicht dem Bestand einzelner Bibliotheken der Universität zugeordnet.

 

Ansprechpersonen vor Ort

Iris Papke und Frau Roßbach (Bibliothekarinnen) sowie studentische Hilfskräfte

Bei Fragen helfen wir Ihnen weiter und sind auch für Anregungen und Kommentare stets offen.

Das Bibliotheksteam ist Ihnen gerne behilflich bei allen Fragen zur Literaturrecherche und bei der Beschaffung von Literatur.

[Bibliothekssigel: 25/6]