Zu den Inhalten springen

Klinik für Palliativmedizin

Wenn Heilung nicht mehr möglich ist

Palliative Care ist die internationale Bezeichnung für das gesamtheitliche Konzept, einer in enger Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen geleisteten, umfassenden und lindernden Betreuung für Menschen, die unter einer unheilbaren, vorschreitenden und zum Tode führenden Erkrankung leiden. Im Deutschen wird häufig von „Palliativmedizin“ gesprochen.

 

Im Mittelpunkt unserer palliativmedizinischen Betreuung steht die Lebensqualität unheilbar kranker Patientinnen und Patienten, sowie ihrer Zugehörigen. Um ihren besonderen Bedürfnissen gerecht zu werden und die medizinische Versorgung am Universitätsklinikum Freiburg zu ergänzen, wurde 2006 unsere Palliativstation eröffnet, 2012 eine Stiftungsprofessur mit Unterstützung der Deutschen Krebshilfe eingerichtet und der erste Lehrstuhl für Palliativmedizin in Baden-Württemberg besetzt.

Wir orientieren uns an einem ganzheitlichen Betreuungskonzept: Belastende körperliche Beschwerden wie z.B. Schmerzen, Luftnot, Übelkeit oder auch Unruhe behandeln wir bestmöglich und unterstützen unsere Patienten und ihre Zugehörigen darüber hinaus auf psychischer, sozialer und spiritueller Ebene. Auch die Hilfestellung bei der Auseinandersetzung mit Abschied und Trauer können zum Therapiekonzept gehören.

Neben der Palliativstation bietet unsere Klinik für Palliativmedizin einen palliativmedizinischen Konsildienst für alle Betten führenden Abteilungen des Universitätsklinikums. Um unsere Patientinnen und Patienten und ihre Zugehörigen kümmert sich ein multiprofessionelles Team aus speziell ausgebildeten Pflegekräften, Ärzten, Psychologen, Kreativtherapeuten, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern und Seelsorgern. Gemeinsam erarbeiten wir mit jedem Patienten ein individuelles Behandlungskonzept.

Eine zentrale Aufgabe der palliativmedizinischen Klinik des Universitätsklinikum ist auch die Forschung in den verschiedenen Bereichen der Palliativmedizin mit dem Ziel, unseren Patientinnen und Patienten und ihren Zugehörigen die individuell beste Therapie und Begleitung anbieten zu können. Darüber hinaus engagieren wir uns intensiv in der studentischen Lehre sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, Pflegekräften und anderen in der Palliativmedizin engagierten Berufsgruppen.

Darüber hinaus engagieren wir uns intensiv in der studentischen Lehre sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, Pflegekräften und anderen in der Palliativmedizin engagierten Berufsgruppen.

Am Lehrstuhl für Palliativmedizin ist auch die Geschäftsstelle des Kompetenzzentrums Palliative Care Baden-Württemberg lokalisiert. Das Zentrum hat zum Ziel, standortübergreifend, Patientenleistungen, Forschung und Lehre im Bereich der Palliativmedizin zu verbessern.

Klinik für Palliativmedizin

Robert-Koch-Straße 3
79106 Freiburg

Stationssekretariat:
Marika Ruge
Telefon: 0761 / 270 - 95900
Telefax: 0761 / 270 - 95431

palliativstation@uniklinik-freiburg.de

Brückenpflege

Robert-Koch-Klinik Sir-Hans-A.-Krebs-Straße Post: Hugstetter Str. 49

79106 Freiburg

Telefon: 0761 / 270 - 37730
Telefax: 0761 / 270 - 37960

Mo bis Fr 08:00 bis 16:00 Uhr

brueckenpflege@uniklinik-freiburg.de

Ärztliche Direktorin

Prof. Dr. med. Dipl.-Theol. Dipl.-Caritaswiss. Gerhild Becker MSc Palliative Care (King's College London)

Direktionssekretariat:
Tanja Kühnle (vormittags)
Heike Kehl (nachmittags)
Telefon: 0761 / 270 - 95412
Telefax: 0761 / 270 - 95414
tanja.kuehnle@uniklinik-freiburg.de
heike.kehl@uniklinik-freiburg.de