Zu den Inhalten springen

Hochschulambulanz

Die Ambulanz der Klinik für Palliativmedizin steht Patient*innen des Klinikums und für externe Zuweisungen offen. Die Sprechstunde wird von einem Arzt und einer Palliativpflegekraft gemeinsam durchgeführt, so kann der Patient durch verschiedene Professionen wahrgenommen werden.

In unserer Hochschulambulanz behandeln wir Patienten mit:

  • Fragen zur Symptomkontrolle (Schmerzen, Luftnot, Übelkeit etc.)
  • psychosozialen Problemen, z.B. Krankheitsverarbeitung oder Belastung Angehöriger
  • Fragen zur Therapiezielfindung
  • Fragen zur Vorsorgeplanung (z.B. Beratungsbedarf zu Patientenverfügungen, Erstellung von Notfallplänen für zu Hause)

wir beraten:

  • zur palliativen Versorgung in häuslicher Umgebung (SAPV/Brückenpflege)
  • Pflege (Pflegebedarfserhebung, Hilfsmittel)

Erforderlich ist eine Überweisung durch einen niedergelassenen Arzt mit kassenärztlicher Zulassung. Bitte bringen Sie diese zur Sprechstunde mit.

Auf unserem Flyer finden Sie alle Informationen zusammengefasst.

Kontakt

Zur Terminvereinbarung erreichen Sie uns unter der
palliativ-ambulanz@uniklinik-freiburg.de
Tel.: 0761 270-95418

Klinik für Palliativmedizin

Robert-Koch-Straße 3
79106 Freiburg

Stationssekretariat:
Marika Ruge
Telefon: 0761 270-95900
Telefax: 0761 270-95431
palliativstation@uniklinik-freiburg.de

Palliative Care Team SPES Brückenpflege und SAPV

Robert-Koch-Straße 3
79106 Freiburg

Koordinations-Büro
Telefon: 0761 270-31952
Telefax: 0761 270-37960
spes@uniklinik-freiburg.de

Ärztliche Direktorin

Prof. Dr. med. Dipl.-Theol. Dipl.-Caritaswiss.
Gerhild Becker MSc Palliative Care (King's College London)

Direktionsassistenz